VSA:
Die passenden Bücher

Axel Troost/Thomas Händel (Hrsg.)
Von der Sozialstaats­partei zur neuen LINKEN
Eine Geschichte der WASG
288 Seiten | EUR 14.80
ISBN 978-3-89965-712-8

Tom Strohschneider
What's left?
Europas Linke, der Rechtsruck und ein sozialistischer Kompromiss
96 Seiten | EUR 9.80
ISBN 978-3-89965-669-5

Susanne Hennig-Wellsow (Hrsg.)
Mit LINKS regieren?
Wie Rot-Rot-Grün in Thüringen geht
208 Seiten | EUR 16.80
ISBN 978-3-89965-672-5

tom strohschneider
linke mehrheit?
über rot-rot-grün, politische bündnisse und hegemonie
eine flugschrift
96 Seiten | EUR 9.80
ISBN 978-3-89965-596-4

Klaus Ernst / Thomas Händel / Katja Zimmermann (Hrsg.)
Was war? Was bleibt?
Wege in die WASG, Wege in DIE LINKE
208 Seiten | EUR 12.80
ISBN 978-3-89965-522-3

Pierre Bourdieu
Der Tote packt den Lebenden
Neuauflage der Schriften zu Politik & Kultur 2
200 Seiten | EUR 17.80
ISBN 978-3-89965-478-3

Pierre Bourdieu u.a.
Die verborgenen Mechanismen der Macht
Schriften zu Politik & Kultur 1
176 Seiten | EUR 16.80
ISBN 978-3-87975-605-6

12. April 2017Bernhard Sander

Mélenchon: ein ästhetischer oder ein politischer Blitzschlag?

Mehr als die Hälfte der Franzosen ist mittlerweile überzeugt, dass Emmanuel Macron die erste Runde der Präsidentschaftswahl gewinnen wird; aber nur für ein Viertel ist das auch ein gewünschtes Ergebnis. Die stille Wut auf »die da oben« glüht also weiter – was sich auch in den Umfragewerten für den linken Mélenchon niederschlägt. Mehr...

24. Februar 2017Joachim Bischoff / Björn Radke / Axel Troost: Griechenlands Linksregierung wird die Solidarität entzogen

Grexit als politischer Ausweg?

In die Auseinandersetzung zwischen den europäischen Gläubigerstaaten sowie den europäischen Institutionen und der griechischen Linkskoalition gibt es einen weiteren kleinen Schritt der Verständigung. Die Überprüfung des Reformprozesses wird fortgesetzt. Mehr...

15. Februar 2017Joachim Bischoff / Björn Radke

Rückenwind für die SPD – Herausforderung für DIE LINKE

Nur wenige Wochen nach der politischen Rochade bei der SPD von Sigmar Gabriel zu Martin Schulz kommt Bewegung in die politische Arena. Seitdem die SPD Martin Schulz als Kanzlerkandidaten für die Bundestagswahl ausgerufen hat, gehen deren Sympathiewerte steil nach oben. Mehr...

8. Februar 2017Joachim Bischoff / Björn Radke

Oskar Lafontaine, der Politikwechsel und Flüchtlingsfragen

Im März wählt das Saarland einen neuen Landtag. Zur Wahl sind 16 Parteien und Wählergruppen zugelassen. Gegenwärtig regiert dort eine große Koalition unter Führung der CDU-Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer. Knapp zwei Monate vor der Wahl verzeichnet die schwarz-rote-Landesregierung die besten Zustimmungswerte einer saarländischen Landesregierung seit 1999. Mehr...

4. Januar 2017Joachim Bischoff

Portugal: Sozialistische Minderheitsregierung auf Erfolgskurs

Portugal wird seit über einem Jahr von einer sozialistischen Minderheitsregierung, die von zwei kommunistischen Parteien gestützt wird, durch die schwierige Wirtschaftslage gesteuert. Die Alternative – eine Übergangsregierung bis zu Neuwahlen frühestens im April 2016 – hätte Portugal noch stärker destabilisiert. Es wäre in einer solchen Konstellation nahezu unmöglich gewesen, einen Haushalt für 2016 zu verabschieden. Mehr...

9. Dezember 2016Joachim Bischoff / Björn Radke: r2g für einen Politikwechsel

Linkspartei: Strategieoptionen für 2017

Das neue Berliner Regierungsbündnis aus SPD, LINKEN und Grünen hat sich viel vorgenommen: Es geht vorrangig um einen zügigen Ausbau einer bürgernahen Kommunalverwaltung, einer Verschiebung im beststehenden Verkehrsmix in Richtung Fahrrad und öffentlichem Nahverkehr sowie um eine neue Qualität in der Mietenpolitik. Mehr...

29. November 2016Joachim Bischoff, Richard Detje, Bernhard Müller, Björn Radke, Gerd Siebecke

Hat die Linke eine Zukunftsstrategie?

Zur Suche nach Orientierung in unsicheren Zeiten gehört, Chancen für einen Politikwechsel auszuloten. Kann in den nächsten Monaten bei SPD, Grünen und Linkspartei die Bereitschaft für eine ernsthafte Suche nach Kooperationsmöglichkeiten gestärkt werden? Können Blockaden von politischen Alternativen aufgebrochen werden? Mehr...

24. November 2016Harald Wolf: Koalitionsvertrag für einen Politikwechsel

Rot-Rot-Grün in Berlin

Ein »ehrgeiziges Programm« sei der Koalitionsvertrag, kommentierte die Berliner Zeitung den Abschluss der Koalitionsgespräche zwischen SPD, LINKEN und GRÜNEN. Und tatsächlich: Was da auf mehr als 250 Seiten verabredet wurde, ist mehr als ein Regierungswechsel, sondern – wird das Programm umgesetzt – ein wirklicher Politikwechsel für die Hauptstadt. Mehr...

31. Oktober 2016Axel Troost: Europa geht auch solidarisch!

LINKE EU-Kritik, aber konkret

Der Parteivorsitzende der LINKEN Bernd Riexinger hat ein zentrales politisches Problem aufgegriffen: »Die Auseinandersetzung um die Position der LINKEN zur EU hat durch den ›Brexit‹ neue Nahrung erhalten. Immer wieder wird die Forderung ›raus aus der EU‹ oder die eines Austritts aus dem Euro als eine linke Antwort formuliert. Mittlerweile ist den Meisten klar, dass die Brexit-Kampagne von nationalistischen und rassistischen Tönen dominiert wurde.«[1] Mehr...

19. Oktober 2016Joachim Bischoff / Björn Radke / Axel Troost

Griechenland: Wann endet die Tyrannei der Memoranden?

Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras ist mit großer Mehrheit an der Spitze der linken Regierungspartei Syriza bestätigt worden. Er erhielt auf dem Syriza-Parteitag 93,5% der Stimmen. Auf dem ersten Parteitag dieser linken Sammlungsbewegung im Jahr 2013 war er mit 74% gewählt worden. Mehr...

Weitere Kommentare & Analysen zum Thema

08.10.2016

DIE LINKE: Können Ratlosigkeit und Streit überwund... Mehr...

22.09.2016

DIE LINKE: Neuausrichtung der Politik? Mehr...

19.09.2016

Rot-Rot-Grün erhält in Berlin eine Chance Mehr...

14.09.2016

Soziale Spaltung und die Flüchtlingsfrage Mehr...

08.08.2016

Chancen zu einem Politikwechsel? Mehr...

27.07.2016

DIE LINKE in unübersichtlichen Zeiten Mehr...

11.07.2016

Der Unsinn von der »Enteignung der Kleinsparer« Mehr...

08.07.2016

»Labour muss bei den Verhandlungen mit der EU dabe... Mehr...

01.07.2016

Unidos-Podemos: Was ist in den Wahlen schief gelau... Mehr...

29.06.2016

Der Kapitän bleibt vorerst an Bord Mehr...

17.06.2016

»Der Brexit ist keine Lösung für die Migrationspro... Mehr...

12.06.2016

Kann Unidos Podemos das politische Patt auflösen? Mehr...

30.05.2016

Solide gearbeitet, Diskussionsbedarf bleibt Mehr...

25.05.2016

Zurückgefallen hinter eine erstarkte neue Rechte Mehr...

11.05.2016

Um uns selber müssen wir uns ... Mehr...

10.05.2016

Der weitere Absturz der SPÖ Mehr...

09.05.2016

Wahlen im Vorfeld des Brexit-Referendums Mehr...

02.05.2016

Für eine Revolution der Gerechtigkeit Mehr...

Zurück