Neue VSA: Bücher

Karl Marx
Das Kapital
Kritik der politischen Ökonomie | Erster Band
Buch I: Der Produktionsprozess des Kapitals
Neue Textausgabe, bearbeitet und herausgegeben von Thomas Kuczynski
800 Seiten | Hardcover mit USB-Card | € 19.80
ISBN 978-3-89965-777-7

Björn Allmendinger/Joachim Fährmann/Klaudia Tietze (Hrsg.)
Von Biedermännern und Brandstiftern
Rechtspopulismus in Betrieb und Gesellschaft
Hustedter Beiträge zur politischen Bildung, Bd. 6
232 Seiten | € 14.80
ISBN 978-3-89965-772-2

Hajo Funke
Sicherheitsrisiko Verfassungsschutz
Staatsaffäre NSU: das V-Mann-Desaster und was daraus gelernt werden muss
240 Seiten | € 16.80
ISBN 978-3-89965-774-6

Matthias van der Minde
Dialektik der Bombe
Chronologie und Kritik des atomaren Zeitalters
296 Seiten | € 24.80
ISBN 978-3-89965-783-8

Ingrid Artus/Peter Birke/Stefan Kerber-Clasen/Wolfgang Menz (Hrsg.)
Sorge-Kämpfe
Auseinandersetzungen um Arbeit in sozialen Dienstleistungen
336 Seiten | EUR 26.80
ISBN 978-3-89965-766-1

Jürgen Bönig
Karl Marx in Hamburg
Der Produktionsprozess des »Kapital«
184 Seiten | durchgängig farbig | Festeinband | viele bislang unveröffentlichte Fotos und historische Abbildungen | EUR 19.80
ISBN 978-3-89965-751-7

Frank Deppe
1917 | 2017
Revolution und Gegenrevolution
256 Seiten | EUR19.80
ISBN 978-3-89965-754-8

Joachim Bischoff / Fritz Fiehler / Stephan Krüger / Christoph Lieber
Vom Kapital lernen
Die Aktualität von Marx’ Kritik der politischen Ökonomie
192 Seiten | EUR 15.80
ISBN 978-389965-752-4

Dahinter steckt immer ...


DIE LINKE Norderstedt hatte in einem Fersehspot für den Kommunalwahlkampf 2013 eine bekannte FAZ-Werbekampagne aufgegriffen und mit unserer Zeitschrift verknüpft. Die GenossInnen hatten Recht: Hinter jeder unserer Zeitschriftenausgaben verbirgt sich [nicht nur] ein kluger Kopf. Wir bedanken uns für die Hommage an unsere LeserInnen, auch wenn die gute Idee nicht zu dem erwünschten Wahlergebnis geführt hat, und versprechen auch für die Zukunft – in Anknüpfung an einen weiteren Medien-Klassiker: »We'll do our very best...«.

file:http://www.youtube.com/watch?v=gzFquzjVb8U


Für UserInnen, die das iPhone oder das iPad benutzen hier der direkte Link zu YouTube, weil die Geräte Flash nicht unterstützen.

Zurück