25. Januar 2018 Stuttgart | 19:00 Uhr | Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg, Ludwigstr. 73a

Chinas Aufstieg und die geopolitischen Folgen

Eine Herausforderung der weltweiten US-Hegemonie? Der eigenen Verschuldung und imperialen Überdehnung seitens der USA steht der Aufstieg Chinas und anderer Schwellenländer gegenüber. Über Hintergründe, Perspektiven und Folgen dieses tektonischen Wandels referiert und diskutiert John P. Neelsen (Tübingen, Vertrauensdozent der Rosa-Luxemburg-Stiftung).

Quelle: http://www.sozialismus.de/veranstaltungen_termine/detail/artikel/chinas-aufstieg-und-die-geopolitischen-folgen/