Aktuelle Termine

Hier informieren wir über politische Veranstaltungen und interessante andere Termine.
Informationen und Anregungen bitte per Fax [040 | 28 09 52 77-50] oder an unsere eMail-Adresse schicken: redaktion@sozialismus.de

28. Juni 2017Schwäbisch Hall | 19:30 Uhr | Haus der Bildung, Salinenstr. 6

Umfairteilen

Seit Jahrzehnten nehmen in Deutschland und weltweit soziale Ungleichheit, Unsicherheit und Ungerechtigkeit zu. Der Sozialstaat in Deutschland wird finanziell immer weiter ausgetrocknet, öffentliche Investitionen gibt es kaum noch. Zugleich werden Steuern auf große Vermögen, hohe Einkommen und Gewinne gesenkt und Kapitalmärkte entfesselt. Viele Konzerne drücken sich notorisch vor der Steuer. Der Referent Ralf Krämer arbeitet im Bereich Wirtschaftspolitik der Gewerkschaft ver.di und ist Mitglied im bundesweiten Bündnis »Reichtum umverteilen – ein gerechtes Land für alle!«

29. Juni 2017Hamburg | 19:00 Uhr | Universität, Allendeplatz 1 (Pferdestall)

»Freiheit« und »Menschenrechte« – Was bedeuten diese Begriffe im Kapitalismus?

Eine politisch-philosophische Diskussion anhand des Beispiels Eritrea. Die Begriffe »Freiheit« und »Menschenrechte« sind zentrale Bestandteile der gegenwärtig herrschenden Ideologie. Sie werden auch genutzt, um Kritik an Staaten heranzutragen, die sich bewusst vom westlichen Entwicklungsweg abgrenzen. Die marxsche Kritik der politischen Ökonomie hat jedoch gezeigt, wie stark diese Begriffe mit dem Kapitalismus verflochten sind. Der Kapitalismus ist ein Herrschaftsverhältnis, das nach Ausdehnung strebt. Das Kapital lässt es nicht zu, von bestimmten Regionen der Welt ausgeschlossen zu sein. Wie ist dann die Berufung auf Freiheit als Wert einzuschätzen? Wie ernst müssen emanzipatorische Bewegungen die Menschenrechte nehmen? Akzeptieren wir z.B. angesichts der Unterdrückung, die im Namen von Religion ausgeübt wird, ein Menschenrecht auf freie Religionsausübung? Ist es politisch neutral, weltweit die Einhaltung von »Menschenrechten« einzufordern?
Eine Veranstaltung der MASCH-Hochschulgruppe. Kontakt: info@masch-hamburg.de

14. Juli 2017bis 16. Juli | Bielefeld-Sennestadt | ver.di Bildungszentrum »Das Bunte Haus«, Senner-Hellweg 461

SL-Sommerakademie 2017

Die diesjährige Sommerakademie der Sozialistischen Linken (SL) findet unter dem Motto »Klasse neu denken: Welche Politik braucht die Linke?« statt. Im Zentrum sollen Diskussionen zum Thema Klasse, Klassenpolitik und Klassenkampf stehen. Zwar werden programmatisch soziale Interessen der Lohnabhänggen und benachteiligter Bevölkerungsgruppen vertreten, gleichzeitig schaffen es die Linken zu wenig, diese auch tatsächlich zu erreichen und für linke Politik zu gewinnen. Gäste sind u.a. die beiden Vorsitzenden Katja Kipping und Bernd Riexinger, Fabio De Masi, Jan Korte, Ingar Solty, Heinz Bierbaum, Ralf Krämer und viele andere mehr! Um eine frühzeitige Anmeldung wird gebeten, da erfahrungsgemäß die Plätze rasch vergeben sind.

Weitere Informationen

Quelle: http://www.sozialismus.de/veranstaltungen_termine/