VSA:
Die passenden Bücher

Joachim Bischoff
Donald Trump – ein Präsident mit Risiko
Die USA zwischen Niedergang der Demokratie und dem Umsturz der Weltordnung
Eine Flugschrift
160 Seiten | EUR 14.80
ISBN ISBN 978-3-89965-750-0

Christian Fuchs
Digitale Demagogie
Autoritärer Kapitalismus in Zeiten von Trump und Twitter
320 Seiten | EUR 24.80
ISBN 978-3-89965-823-1

Joachim Bischoff
Tickende Zeitbombe Finanzmärkte
Bankenkrise, globale Kreditketten und Alternativen im Post-Kapitalismus
Eine Flugschrift
128 Seiten | EUR 11.80
ISBN 978-3-89965-845-3

Ursula Prutsch
Populismus in den USA und Lateinamerika
192 Seiten | März 2019 | im Warenkorb vorbestellen | EUR 16.80
ISBN 978-3-96488-001-7

30. Juni 2019Joachim Bischoff: Der G20-Gipfel in Osaka

Fortschritte zu sicherer und fairer Weltordnung?

Die USA haben China in einen erbitterten Wirtschaftskonflikt hineingezogen, Verhandlungen über eine Vereinbarung platzten. Ob trotzdem ein tragbarer Kompromiss gefunden werden kann, sollte nun auf dem G 20-Gipfel in Osaka ermittelt werden. Die Staats- und Regierungschefs der Top-Wirtschaftsmächte trafen sich am 28. und 29. Juni in der japanischen Hafenstadt. Mehr...

20. Juni 2019Redaktion Sozialismus: Donald Trump eröffnet Wahlkampagne

»Der amerikanische Traum ist zurück«

Eine Überraschung war es nicht: Donald Trump hat die Kampagne für eine zweite Amtszeit eröffnet. Mit einer Wahlkampfrede vor 20.000 jubelnden Anhänger*innen in Orlando erfüllt er die Erwartungen seiner Fans. »Wir werden wieder gewinnen!«, so seine Twitter Botschaft. Mehr...

16. Juni 2019Joachim Bischoff: Trumps Spionage-Phobie beschädigt Wertschöpfungsketten

»Nationaler Notstand« in der US-Telekommunikation

Um dem angekündigten US-Boykott auszuweichen, arbeitet der chinesische Konzern Huawei an einem eigenen Betriebssystem für Smartphones. Das Unternehmen einschließlich seine Tochtergesellschaften weltweit sind von der US-Regierung auf eine schwarze Liste gesetzt worden. Mehr...

13. Juni 2019Joachim Bischoff: Unterschiedliches Wachstumstempo der Weltkonjunktur

Handelskrieg als Rezessions-Risiko

Im ersten Quartal 2019 stieg das saisonbereinigte BIP gegenüber dem Vorquartal im Euroraum (ER19) um 0,4% und in der EU28 um 0,5%, Zugleich wird das unterschiedliche Wachstumstempo in den USA deutlich. Mehr...

26. Mai 2019Joachim Bischoff: Die USA beschädigt auch die Energieversorgung

Von Strafzöllen über Handelskonflikte zum Wirtschaftskrieg

Donald Trumps Strafzollattacken auf etliche Handelspartner, vor allem auf China, sind endgültig in eine Zerstörung der multilateralen Strukturen des Weltmarktes umgeschlagen. Mit der rigorosen Politik des »America first« will der US-Präsident die bisherige Vorherrschaft in Wirtschaft, Technik und Militär wiederherstellen bzw. noch ausbauen. Mehr...

18. Mai 2019Friedrich Steinfeld: Die Zuspitzung in der Golfregion

Niemand hat die Absicht, einen Krieg zu beginnen

Die politische und militärische Lage am Golf spitzt sich weiter gefährlich zu. Die US-Regierung betont, dass sie keinen Krieg gegen Iran wolle, und auch der iranische Revolutionsführer Ali Chamenei versichert, dass es keinen Krieg geben werde. Mehr...

11. Mai 2019Joachim Bischoff: Systemkonfrontation mit Folgen für die Weltwirtschaft

USA verschärfen Handelskrieg mit China

Die USA haben trotz laufender Verhandlungen mit der Volksrepublik China eine Verschärfung und Ausweitung der Sonderzölle eingeleitet. US-Präsident Donald Trump, der den Handelskonflikt vor Monaten eröffnet hat, warf der Volksrepublik vor, Vereinbarungen gebrochen zu haben. Mehr...

4. Mai 2019Joachim Bischoff: Die Wirtschaft in den USA und der VR China legt zu

Konjunkturfrühling und Boom an den Börsen

Die amerikanische Wirtschaft hat im ersten Quartal dieses Jahres stark zugelegt. Das reale Bruttoinlandprodukt (BIP) ist (auf Jahreswerte hochgerechnet) um 3,2% gewachsen, nach einem Jahreswachstum von 2,9% im Jahr 2018 und 2,2% im Jahr 2017. Mehr...

3. März 2019Redaktion Sozialismus: Donald Trump macht mobil für 2020

Gegen den sozialistischen Albtraum

Auf der diesjährigen Conservative Political Action Conference (CPAC), der größten konservativen Vereinigung der USA, in einem Vorort von Washington wurde US-Präsident Donald Trump gefeiert. Mehr...

25. Februar 2019Joachim Bischoff

Ende des Handelsstreits zwischen USA und China?

US-Präsident Donald Trump hat die Frist für eine Einigung im Handelskonflikt[1] zwischen der USA und der Volksrepublik China verlängert, die Verhandlungen gehen also weiter. Vor dem Ablauf der vereinbarten Frist bis zum 1. März wurden nach Angaben beider Parteien Fortschritte erzielt. Sie haben Hoffnungen genährt, dass die Handelskonflikte bald beigelegt werden könnten, was sicherlich die Chancen auf eine Einigung mit Europa erhöhen würde. Wie realistisch ist dies? Mehr...

Weitere Kommentare & Analysen zum Thema

16.02.2019

»Pure Verachtung für den Rechtsstaat« Mehr...

07.02.2019

Das »Wunder« des US-Präsidenten Mehr...

20.01.2019

Halbzeit Mehr...

25.12.2018

Keine frohen Weihnachten an den US-Börsen Mehr...

06.12.2018

Das Dollar-Regime als Waffe Mehr...

03.12.2018

Atempause im Handelskrieg – und dann? Mehr...

30.11.2018

Fed viel größeres Problem als China? Mehr...

29.11.2018

»Bring back jobs« Mehr...

22.11.2018

Trumps Hoffnung auf den Erdölpreis als Wachstumssp... Mehr...

07.11.2018

Eine schwache »blaue Welle« Mehr...

07.11.2018

Von Washington nach West-Virginia Mehr...

19.10.2018

Trump im Konfrontationsmodus, China auf Öffnungsku... Mehr...

01.09.2018

»EU ist fast so schlimm wie China – nur kleiner« Mehr...

08.08.2018

Trump will den Konflikt mit dem Iran Mehr...

06.08.2018

Alternative zum Handelskrieg Mehr...

22.07.2018

Epochenwechsel Mehr...

15.07.2018

Economic cold war Mehr...

07.07.2018

Der Handelskrieg könnte das Jahrhundert bestimmen Mehr...

Zurück