VSA:
Die passenden Bücher

Joachim Bischoff
Donald Trump – ein Präsident mit Risiko
Die USA zwischen Niedergang der Demokratie und dem Umsturz der Weltordnung
Eine Flugschrift
160 Seiten | EUR 14.80
ISBN ISBN 978-3-89965-750-0

Sozialismus:
Die passenden Hefte

1. September 2018Joachim Bischoff: US-Präsident Trump eskaliert weiter

»EU ist fast so schlimm wie China – nur kleiner«

Eine gemeinsame Reform des Nafta-Vertrages (USA, Mexiko, Kanada) ist vorerst gescheitert. Donald Trump hat durch mitgelieferte Interpretationen den Konflikt-Stoff verdeutlicht. In einem Interview machte der US-Präsident die Hoffnung auf eine weitere Entspannung im globalen Handelsstreit zunichte und suchte erneut die Konfrontation mit Europa, China und Kanada. Mehr...

8. August 2018Joachim Bischoff

Trump will den Konflikt mit dem Iran

Mit erneuten Wirtschaftssanktionen gegen den Iran verschärft Donald Trump trotz des Widerstands der EU und der anderen Signatarmächte des Iran-Atom-Abkommens den Konflikt mit der Regierung in Teheran. Mehr...

6. August 2018Joachim Bischoff

Alternative zum Handelskrieg

Die USA und China steuern weiterhin auf einen Handelskrieg zu, der amerikanisch-chinesische Konflikt eskaliert. Die chinesische Führung erklärt ihren harten Widerstand gegen eine Verschärfung des Drucks seitens der USA. Mehr...

22. Juli 2018Joachim Bischoff: Kanzlerin sieht »gewohnten Ordnungsrahmen« gefährdet

Epochenwechsel

Einmal im Jahr stellt sich Bundeskanzlerin Angela Merkel einer umfassenden Befragung in der Bundespressekonferenz. Ihre diesjährige Botschaft lautet: »Man kann schon sagen, dass der gewohnte Ordnungsrahmen unter Druck steht«. Was meint die Kanzlerin damit? Mehr...

15. Juli 2018Joachim Bischoff: Handelskrieg zwischen USA und China wird eskalieren

Economic cold war

Der US-Wirtschaftsprofessor Nouriel Roubini bezeichnet den US-Präsidenten Donald Trump als Pluto-Populisten: »Seine Steuersenkungen entlasten die Reichen extrem. Seine Deregulierungspolitik schadet den Arbeitern.« (in: »Finanz und Wirtschaft« vom 3.7.2018) Mehr...

7. Juli 2018Joachim Bischoff: Eskalation zwischen USA und VR China

Der Handelskrieg könnte das Jahrhundert bestimmen

Die Eskalation des Handelskrieges der USA mit der Volksrepublik China kommentiert Steve Bannon, der ehemalige Chefstratege von US-Präsident Donald Trump im Weißen Haus, gegenüber dem Wall Street Journal: »Es ist ein historischer Tag, China ist seit 20 Jahren in einem Handelskrieg mit uns und jetzt steht jemand auf und wehrt sich.« Mehr...

22. Juni 2018Joachim Bischoff: Der US-Präsident als globaler Wachstumsbeschleuniger?

Trump eröffnet den Trade war

Die USA verhängen Zölle gegen wichtige Handelspartner wie Kanada, Mexiko, China und die Europäische Union. Die betroffenen Länder reagieren greifen zu Vergeltungsmaßnahmen. Beispielweise haben die EU-Staaten Strafzölle im Umfang von 2,8 Mrd. € auf US-Waren auf den Weg gebracht. Sie reagieren damit auf Zölle auf europäische Stahl- und Aluminiumeinfuhren, die US-Präsident Donald Trump jüngst verhängt hat. Mehr...

10. Juni 2018Joachim Bischoff: US-Präsident stellt Welthandelssystem in Frage

Trump brüskiert G7-Partner

US-Präsident Donald Trump auf dem G7-Gipfel in Kanada den Konflikt des westlichen Lagers in beispielloser Weise verschärft und den Bruch mit der politischen wie wirtschaftlich-finanziellen Nachkriegs Ordnung deutlich gemacht. Aus Verärgerung über den kanadischen Premierminister Justin Trudeau entzog Trump am Samstag nachträglich der von allen G7-Staaten verabschiedeten Gipfelerklärung die Unterstützung. Mehr...

6. Juni 2018Joachim Bischoff: Der Streit um Zölle, Investitionen und geistiges Eigentum

China, Trump und die neue Weltordnung

Der aktuelle Handelsstreit zwischen den beiden größten Volkswirtschaften USA und China ist nicht beigelegt. Es geht um Warenströme, um Technologietransfers, um Regeln für internationale Großkonzerne. Letztlich geht es aber bei dem Streit um viel mehr als ein Handelsdefizit: China – so die Position von US-Präsident Trump – müsse die bisherige Hegemonialstellung der USA akzeptieren. Mehr...

2. Juni 2018Joachim Bischoff: US-Strafzölle treten in Kraft

Vom Handelsstreit zum Handelskrieg?

US-Präsident Donald Trump hatte bereits im März 2018 Strafzölle in Höhe von 25% auf Stahl und 10% auf Aluminium verhängt. Diese Zölle wurden eingeführt, nachdem das amerikanische Handelsministerium zum Schluss gekommen war, dass ausländische Importe die einheimische Industriebasis und damit die nationale Sicherheit der USA bedrohten. Mehr...

Weitere Kommentare & Analysen zum Thema

26.05.2018

America first und »neue Seidenstraße« Mehr...

17.05.2018

Wie realistisch ist eine Emanzipation von den USA? Mehr...

09.05.2018

USA auf Konfrontationskurs –Kündigung des Atomdeal... Mehr...

05.04.2018

»Zur Hölle mit der Wall Street« – Trump legt die L... Mehr...

04.03.2018

»Handelskriege sind gut!« (US-Präsident Trump) Mehr...

04.12.2017

»Eine historische Steuerentlastung für das amerika... Mehr...

10.11.2017

Weltmächte – USA und China am Scheideweg Mehr...

24.10.2017

Republikaner gegen Arme und Kranke Mehr...

13.10.2017

Waffenwahnsinn Mehr...

28.09.2017

Trumps Overkill-Mentalität Mehr...

20.08.2017

Der US-Präsident ohne rechtspopulistische Stratege... Mehr...

16.08.2017

Trump provoziert die chinesische Führung Mehr...

06.08.2017

Trump erholt sich vom politischen Establishment Mehr...

25.07.2017

Woran könnte Trump scheitern? Mehr...

02.06.2017

Amerikas »Souveränität« im Klimawandel Mehr...

29.05.2017

Trumps Neuordnung der Welt Mehr...

07.02.2017

Die Zeichen stehen auf Sturm Mehr...

20.01.2017

Zeitenwende: »America first!« Mehr...

Zurück