VSA:
Die passenden Bücher

Joachim Bischoff
Donald Trump – ein Präsident mit Risiko
Die USA zwischen Niedergang der Demokratie und dem Umsturz der Weltordnung
Eine Flugschrift
160 Seiten | EUR 14.80
ISBN ISBN 978-3-89965-750-0

Christian Fuchs
Digitale Demagogie
Autoritärer Kapitalismus in Zeiten von Trump und Twitter
320 Seiten | EUR 24.80
ISBN 978-3-89965-823-1

Joachim Bischoff
Tickende Zeitbombe Finanzmärkte
Bankenkrise, globale Kreditketten und Alternativen im Post-Kapitalismus
Eine Flugschrift
128 Seiten | EUR 11.80
ISBN 978-3-89965-845-3

Ursula Prutsch
Populismus in den USA und Lateinamerika
192 Seiten | März 2019 | im Warenkorb vorbestellen | EUR 16.80
ISBN 978-3-96488-001-7

3. März 2019Redaktion Sozialismus: Donald Trump macht mobil für 2020

Gegen den sozialistischen Albtraum

Auf der diesjährigen Conservative Political Action Conference (CPAC), der größten konservativen Vereinigung der USA, in einem Vorort von Washington wurde US-Präsident Donald Trump gefeiert. Mehr...

25. Februar 2019Joachim Bischoff

Ende des Handelsstreits zwischen USA und China?

US-Präsident Donald Trump hat die Frist für eine Einigung im Handelskonflikt[1] zwischen der USA und der Volksrepublik China verlängert, die Verhandlungen gehen also weiter. Vor dem Ablauf der vereinbarten Frist bis zum 1. März wurden nach Angaben beider Parteien Fortschritte erzielt. Sie haben Hoffnungen genährt, dass die Handelskonflikte bald beigelegt werden könnten, was sicherlich die Chancen auf eine Einigung mit Europa erhöhen würde. Wie realistisch ist dies? Mehr...

16. Februar 2019Joachim Bischoff: Donald Trump verkündet nationalen Notstand

»Pure Verachtung für den Rechtsstaat«

US-Präsident Donald Trump hat mit Verweis auf die Situation an der Grenze zu Mexiko den nationalen Notstand ausgerufen. In Washington unterzeichnete er eine entsprechende Notstandserklärung: »Andere Präsidenten haben den Notstand für viel weniger erklärt.« Mehr...

7. Februar 2019Joachim Bischoff: Trumps Rede zur Lage der Nation

Das »Wunder« des US-Präsidenten

Bei seiner aktuellen Rede zur Lage der Nation versuchte US-Präsident Donald Trump eine Überbrückung der tiefen politisch-sozialen Spaltung in den USA. Er appellierte an Einigkeit und Kompromisse: »Die Agenda, die ich heute Abend darlegen werde, ist weder die Agenda der Republikaner noch die der Demokraten. Es ist die Agenda des amerikanischen Volkes.« Mehr...

20. Januar 2019Joachim Bischoff: Donald Trump und die Weltmacht USA

Halbzeit

Am 20. Januar 2017 trat der Immobilienmilliardär und Showmaster Donald Trump das Amt als 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika an – und trotz vielfältiger Skandale ist seine politische Macht bis heute unerschüttert. Mehr...

25. Dezember 2018Joachim Bischoff: Trump in Konfrontation mit der Fed

Keine frohen Weihnachten an den US-Börsen

Die Wall Street rauschte am Weihnachtstag weiter in die Tiefe. Der Dow Jones-Index sackte an dem verkürzten Handelstag ab – und das alles nach den schlimmsten fünf Tagen in Serie in der Vorwoche seit der Finanzkrise 2008. Mehr...

6. Dezember 2018Joachim Bischoff: Kann der Euro die US-Währung ersetzen?

Das Dollar-Regime als Waffe

US-Präsident Donald Trump setzt Wirtschaftssanktionen und Zölle ein, um US-Interessen durchzusetzen. Die weltweite Dominanz des US-Dollars verschafft den USA nicht nur wirtschaftliche Vorteile, sondern auch politische Macht. Das eklatante Beispiel sind die Sanktionen gegen den Iran. Mehr...

3. Dezember 2018Joachim Bischoff: Nach dem G20-Gipfel – der IWF sieht die Globalökonomie dennoch skeptisch

Atempause im Handelskrieg – und dann?

Das zentrale Thema des Gipfeltreffens der G-20 Länder in Buenos Aires war der Handelskonflikt zwischen den USA und China. US-Präsident Donald Trump und Chinas Parteichef und Staatspräsident Xi Jinping sind am Rande des G20-Gipfels zusammengekommen und haben in dem seit Monaten schwärenden Handelsstreit eine vorläufige Einigung gefunden. Mehr...

30. November 2018Joachim Bischoff: Trumps naive Sichtweise auf die Ökonomie

Fed viel größeres Problem als China?

US-Präsident Donald Trump hält die Notenbank Fed für eine größere Bedrohung für das amerikanische Wirtschaftswachstum als den Handelsstreit mit China: »Ich denke, die Fed ist ein viel größeres Problem als China.« Mehr...

29. November 2018Ulrich Bochum: US-Autohersteller streicht massiv Stellen

»Bring back jobs«

General Motors (G.M.) hat angekündigt in den USA und Kanada insgesamt fünf Werke still zu legen und ca. 15.000 Arbeitsplätze abzubauen, ca. 10% der G.M.-Beschäftigten in Nordamerika. Dies ist natürlich ein Schlag ins Gesicht von Präsident Donald Trump, der mit seiner protektionistischen Industriepolitik neue Arbeitsplätze in den amerikanischen Autofabriken schaffen wollte. Mehr...

Weitere Kommentare & Analysen zum Thema

22.11.2018

Trumps Hoffnung auf den Erdölpreis als Wachstumssp... Mehr...

07.11.2018

Eine schwache »blaue Welle« Mehr...

07.11.2018

Von Washington nach West-Virginia Mehr...

19.10.2018

Trump im Konfrontationsmodus, China auf Öffnungsku... Mehr...

01.09.2018

»EU ist fast so schlimm wie China – nur kleiner« Mehr...

08.08.2018

Trump will den Konflikt mit dem Iran Mehr...

06.08.2018

Alternative zum Handelskrieg Mehr...

22.07.2018

Epochenwechsel Mehr...

15.07.2018

Economic cold war Mehr...

07.07.2018

Der Handelskrieg könnte das Jahrhundert bestimmen Mehr...

22.06.2018

Trump eröffnet den Trade war Mehr...

10.06.2018

Trump brüskiert G7-Partner Mehr...

06.06.2018

China, Trump und die neue Weltordnung Mehr...

02.06.2018

Vom Handelsstreit zum Handelskrieg? Mehr...

26.05.2018

America first und »neue Seidenstraße« Mehr...

17.05.2018

Wie realistisch ist eine Emanzipation von den USA? Mehr...

09.05.2018

USA auf Konfrontationskurs –Kündigung des Atomdeal... Mehr...

05.04.2018

»Zur Hölle mit der Wall Street« – Trump legt die L... Mehr...

Zurück