20. Juli 2022Björn Radke: Der Petersberger Dialog blieb hinter den Erwartungen zurück

Dem Klima läuft die Zeit davon

Die Nachrichten zum Thema Klima und Klimawandel begleiten uns täglich. Während Teile Australiens in den Regenmassen untergehen, vertrocknet die Erde in europäischen Gebieten. Das ewige Eis in den Alpen schmilzt wie ein Eiswürfel im Sommer, und in Norditalien herrscht eine schlimme Wasserknappheit. Die russischen Manöver um die Energiekrise bringen die Pläne für den nächsten Winter ins Wanken. Mehr...

10. Juli 2022Joachim Bischoff/Björn Radke: Die globale Hungersnot spitzt sich zu

Mehr als 2,3 Milliarden Menschen leiden Hunger

Der aktuelle Welternährungsbericht der Vereinten Nationen ruft eine beunruhigende Entwicklungstendenz auf: Die Zahl hungernder Menschen ist seit 2020 wieder angestiegen. Zwischen 702 und 828 Millionen Menschen waren 2021 von Hunger betroffen. Mehr...

3. Juni 2022Björn Radke: 50 Jahre nach der ersten Umweltkonferenz in Stockholm

»Die Welt muss lernen, mit mehreren Krisen fertig zu werden!«

Stockholm war 1972 Schauplatz der ersten Konferenz der Vereinten Nationen, die sich mit Fragen der Umwelt des Menschen beschäftigt hatte. Das Treffen gilt somit als Geburtsstunde der internationalen Umweltpolitik und zur Gründung des UN-Umweltprogramm UNEP führte. Mehr...

8. März 2022Stephanie Odenwald/Petra Reichert: Gedanken zum Internationalen Frauentag 2022

Wir wollen Frieden, Klimaschutz, soziale Gerechtigkeit und Gleichberechtigung

Der internationale Frauentag ist seit seiner Entstehung 1910 eng mit der Friedensbewegung verbunden, und somit auch eine Mahnung gegen kriegerische Gewalt. Dieses Jahr richtet sich unser Protest sowohl gegen den barbarischen, völkerrechtswidrigen Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine, wie auch gegen die immer noch bestehende Ungleichheit der Geschlechter und patriarchale Machtausübung. Mehr...

1. März 2022Björn Radke: Der aktuelle Bericht des UNO-Weltklimarats

Klima: »Noch nie stand mehr auf dem Spiel als jetzt«

Rund 3,6 Mrd. Personen und damit fast die Hälfte der Weltbevölkerung leben in Gebieten mit besonders ausgeprägter Erderwärmung, wie etwa West- und Zentralafrika, Lateinamerika, asiatische Länder, darunter Indien, Konfliktgebiete wie Afghanistan und Syrien, aber auch Europa und die USA. Mehr...

13. Januar 2022Björn Radke: Deutschland vor gigantischer Anstrengung

Höheres Tempo beim Klimaschutz?

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck will das Tempo zur Minderung klimaschädlicher Emissionen nahezu verdreifachen. »Wir müssen dreimal besser sein in allen Bereichen«, sagte der Politiker von Bündnis 90/Die Grünen. Mehr...

15. November 2021Björn Radke: Nach dem Gipfel in Glasgow

Die weltweite Klimapolitik bleibt in der Offensive

Das 26. Treffen der Uno-Klima-Konferenz COP26 mit fast 200 Staaten und über 30.000 Teilnehmer:innen war die bisher größte Klimakonferenz. Die am Ende verabschiedete Abschlusserklärung aller beteiligten Delegationen »erkennt an«, dass die Folgen des Klimawandels bei einem Temperaturanstieg von 1,5 Grad wesentlich geringer sind als bei 2,0 Grad. Bekräftigt werden die »Bemühungen zur Begrenzung des Temperaturanstiegs auf 1,5 Grad fortzusetzen«. Mehr...

6. November 2021Redaktion Sozialismus.de: Reden in Glasgow und die harten Fakten

Das »Blablabla« der britischen Konservativen

»Ambition, action and acceleration« – mit diesen Slogans hat der britische Premierminister Boris Johnson zur Eröffnung der Klimakonferenz in Glasgow den Staats- und Regierungschefs ins Gewissen geredet. Der Gastgeber der COP26 wirbt für mehr Ehrgeiz und für konkretes schnelleres Handeln. Mehr...

29. Oktober 2021Björn Radke: Vor dem Klima-Gipfel in Glasgow

Das 1,5 Grad Ziel gerissen!

Vor der am Sonntag beginnenden 26. Klimakonferenz in Glasgow stehen die Zeichen für ein Erreichen der im Pariser Abkommen vereinbarten Grenzwerte schlecht. Mehr...

9. August 2021Joachim Bischoff/Björn Radke: Weltklimarat ruft zu sofortigen Gegenmaßnahmen auf

Die Erde schwebt in Lebensgefahr

Hochwasser, Hitzewellen, Tote – die Auswirkungen von Klimaerwärmung und -wandel werden auch in Europa und Deutschland immer spürbarer. Der Weltklimarat der Vereinten Nationen – der Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) – unterstreicht in seinem Sachstandsbericht 2021[1] diesen Zusammenhang. Mehr...

Weitere Kommentare & Analysen zum Thema

13.06.2021

Vor einem konfrontativen Wahlkampf Mehr...

30.05.2021

USA vor einem SystemChange? Mehr...

26.04.2021

100 Tage Politikwechsel in den USA Mehr...

19.04.2021

Grüner Aufbruch, Streit um Charakterschwächen bei ... Mehr...

05.04.2021

Paradigmenwechsel für die US-Wirtschaft Mehr...

21.03.2021

Grüner Systemumbau ohne politisches Fundament Mehr...

17.03.2021

Rescue-Plan der Biden-Administration Mehr...

03.03.2021

Rettungsplan für Amerika oder Übergabe an den Komm... Mehr...

06.02.2021

Zähes Ringen um einen »Rettungsplan für Amerika« Mehr...

24.01.2021

Kurswechsel in Richtung eines New Green Deal? Mehr...

Quelle: https://www.sozialismus.de/aktuelle_dossiers/klimawandel_aufhalten/