VSA:
Die passenden Bücher

Bernd Riexinger
Neue Klassenpolitik
Solidarität der Vielen statt Herrschaft der Wenigen
160 Seiten | EUR 14.80
ISBN 978-3-89965-827-9

Ulrich Maurer
Wars das?
Ein Nachruf auf die SPD
160 Seiten | Hardcover | EUR 14.80
ISBN 978-3-89965-840-8

Heiner Halberstadt
»Neu beginnen kannst du mit dem letzten Atemzug«
Ein Leben als Sozialist
Herausgegeben und bearbeitet von Frank Deppe und David Salomon
144 Seiten | EUR 14.80
ISBN 978-3-89965-893-4

Klaus Steinitz
Zukunftsfähiger Sozialismus im 21. Jahrhundert
Herausforderungen an eine sozial-ökologisch nachhaltige gesellschaftliche Produktionsweise
96 Seiten | EUR 9.80
ISBN 978-3-89965-837-8

Susanne Hennig-Wellsow (Hrsg.)
Mit LINKS regieren?
Wie Rot-Rot-Grün in Thüringen geht
208 Seiten | EUR 16.80
ISBN 978-3-89965-672-5

Tom Strohschneider
What's left?
Europas Linke, der Rechtsruck und ein sozialistischer Kompromiss
96 Seiten | EUR 9.80
ISBN 978-3-89965-669-5

5. Mai 2019Joachim Bischoff/Björn Radke: Anstöße zu einer notwendigen Reformdebatte

Kevin Kühnerts Systemkritik

Mit geradezu hysterischer Polemik, deren Heftigkeit verblüfft, haben Wirtschaftsverbände und Sprecher von Unternehmen, unterstützt von vielen Medien und Politiker*innen auf ein Interview des Juso-Chefs Kevin Kühnert reagiert. Mehr...

2. Mai 2019Thomas Jaitner: Die Ergebnisse der allgemeinen Wahlen

Spanien überrascht Europa

Ein Wahlsieg der Linken gegen die Rechten ist in Europa selten geworden. Aber genau dies ist in Spanien bei den allgemeinen Wahlen vom 28. April geschehen. Die sozialdemokratische PSOE und das Wahlbündnis Unidas Podemos UP erreichten 165 Parlamentssitze gegenüber 148 für den rechten Block aus PP, Ciudadanos und VOX. Die befürchtete Übernahme der Madrider Regierung durch die dreifaltige Rechte ist damit unmöglich geworden. Mehr...

26. April 2019Bernhard Sander

Die französische Linke im Europa-Wahlkampf

Die Bewegung der »Gelbwesten« ist nach Monaten und trotz der nationalen Brandkatastrophe von Notre Dame noch immer ein wichtiger Faktor der französischen Innenpolitik. Als Antwort auf die mehr als fünfmonatigen Sozialproteste sowie eine flächendeckende gesellschaftliche Debatte hat Präsident Emmanuel Macron nun Steuersenkungen und Entlastungen für Altersrentner*innen angekündigt. Mehr...

31. März 2019Joachim Bischoff/Björn Radke: Grüne öffnen Debatte über Grundsatzfragen

»Veränderung in Zuversicht«

In deutlicher Absetzung von der verbreiteten apokalyptischen Untergangsrhetorik mit Bezug auf die sozial-ökologischen Krisen werden im Zwischenbericht zur »Grundsatzdebatte« von Bündnis90/Die Grünen die Chancen auf positive Veränderungen betont. Es gibt viele Beispiele für Kehrtwenden. Mehr...

25. Februar 2019Joachim Bischoff/Björn Radke

Kein überzeugender Kompromiss in der Europa-Frage

Mit großer Mehrheit haben nach mehr als neunstündiger Debatte die Delegiert*innen des Europaparteitags der LINKEN das Wahlprogramm mit dem Arbeitstitel »Für ein solidarisches Europa der Millionen, gegen eine Europäische Union der Millionäre« zu den bevorstehenden Europawahlen verabschiedet.[1] Mehr...

25. Februar 2019Alban Werner: Zum Bonner Europaparteitag der LINKEN

Fünfjährlich grüßt das EU-Murmeltier

Die europapolitische Debatte in der LINKEN gleicht einem Murmeltier, das die meiste Zeit unbemerkt schlafend-still verbringt, um regelmäßig vor den Wahlen zum Europäischen Parlament dann mit umso lauteren Fanfaren heraufbeschworen zu werden. Mehr...

12. Februar 2019Redaktion Sozialismus: Arbeitswelt im Zeitalter der digitalen Revolution und der Wert der Lohnarbeit

Vor einer Linkswende der SPD?

Der SPD-Parteivorstand hat eine Konzeption für eine Erneuerung des Sozialstaats beschlossen. Es geht nicht nur um eine Profilierung der Partei durch eine Weiterentwicklung der Sozialpolitik oder eine wahlpolitisch motivierte Abkehr vom Hartz IV-Regime. Mehr...

14. Januar 2019Joachim Bischoff/Björn Radke

Linkspartei: gemeinsamer Aufbruch ins Jahr 2019

Die Parteiführung der Linkspartei will im Jahr 2019 einen grundlegenden Politikwechsel in Deutschland durchsetzen. Die Ko-Parteivorsitzende Katja Kipping hat das wie folgt formuliert: Mehr...

21. Dezember 2018Ralf Krämer: Replik zu Lia Beckers Text in Sozialismus 12/2018

Entzieht sich DIE LINKE der Hegemoniefrage?

Lia Becker, Mitarbeiterin des LINKE-Vorsitzenden Bernd Riexinger, setzt sich in ihrem Artikel »Die Linke vor der Hegemoniefrage« in der Sozialismus-Ausgabe 12/2018 recht sachlich und ernsthaft mit der Sammlungsbewegung »Aufstehen« auseinander. Das ist schon mal positiv zu würdigen.  Mehr...

14. Dezember 2018Ralf Krämer

Zu Habecks Debattenbeitrag für ein soziales Garantiesystem

Robert Habeck, Parteivorsitzender der Grünen, schlägt eine Überwindung von Hartz IV und Reform der Grundsicherung vor: Abschaffung der Sanktionen und ihre Ersetzung durch Anreize, Beratung und Qualifizierung, außerdem soll die Aufnahme von Erwerbsarbeit freiwillig sein. Mehr...

Weitere Kommentare & Analysen zum Thema

12.10.2018

Solidarität in unsicheren Zeiten Mehr...

10.10.2018

Klugheit im Kampf Mehr...

02.10.2018

Wirtschaftsdemokratie und Prosperitätspolitik Mehr...

18.09.2018

Ach, Solidarität Mehr...

07.09.2018

Die Erneuerung der Linken ist immer eine »position... Mehr...

15.08.2018

»Erfurter Erklärung«, »Initiative für einen Politi... Mehr...

13.08.2018

#Aufstehen Mehr...

05.07.2018

»Linke« Sammlungsbewegung? Mehr...

28.06.2018

»Auf nach vorne«? Mehr...

11.06.2018

Formulierungskompromisse verhindern Zuspitzung nic... Mehr...

05.06.2018

Ratlos in die politische Bedeutungslosigkeit? Mehr...

25.04.2018

Für den Neuaufbau einer Linken, die auf der Höhe u... Mehr...

22.04.2018

Verhaltene Unterstützung Mehr...

16.03.2018

Das Abdriften in eine konflikthafte Kollision verh... Mehr...

04.03.2018

Erneuerung in der Regierung? Mehr...

09.12.2017

Beginn eines Aufbruchs? Mehr...

28.10.2017

Grundsatzdebatte in der SPD Mehr...

14.10.2017

Die Linkspartei nach der Bundestagwahl Mehr...

Zurück