VSA:
Die passenden Bücher

Klaus Busch/Joachim Bischoff/Hajo Funke
Rechtspopulistische Zerstörung Europas?
Wachsende politische Instabilität und die Möglichkeiten einer Kehrtwende
224 Seiten | EUR 16.80
ISBN 978-3-89965-778-4

Hajo Funke/Christiane Mudra
Gäriger Haufen
Die AfD: Ressentiments, Regimewechsel und völkische Radikale
Handreichung zum demokratischen Widerstand
132 Seiten | EUR 10.80
ISBN 978-3-89965-821-7

Alexander Häusler (Hrsg.)
Völkisch-autoritärer Populismus
Der Rechtsruck in Deutschland und die AfD
160 Seiten | EUR 14.80
ISBN 978-3-89965-835-4

Alexander Häusler/
Fabian Virchow (Hrsg.)
Neue soziale Bewegung von rechts?
Zukunftsängste | Abstieg der Mitte | Ressentiments
Eine Flugschrift
132 Seiten | EUR 11.00
ISBN 978-3-89965-711-1

25. Juli 2019Alban Werner: Über die Radikalisierungsschleife der AfD

Gespenster aus eingerissenen Wänden

In der AfD ereignet sich gerade nicht zufällig ein heftiger Richtungsstreit. Darin geht es nicht etwa nur die (Um)Besetzung des Parteivorstandes oder um die Reizfigur Björn Höcke, sondern darum, ob die in dieser Partei mit- und gegeneinander wirkenden Kräfte unter den Bedingungen der bundesrepublikanischen Parteiendemokratie überhaupt regelbar sind. Mehr...

24. Juli 2019Rainer Benecke/Joachim Bischoff/Bernhard Müller

Rechtspopulisten und die Rentenfrage

Die AfD präsentiert sich als Partei der »Kleinen Leute«. Vor allem bei einem zentralen Thema bleibt sie ohne eine abgestimmte Konzeption. Ein Sonderparteitag zur Rentenpolitik wird wegen internen Streits auf 2020 verschoben. Mehr...

11. Juli 2019Otto König/Richard Detje: Hetze ebnet den Weg zur Gewalt

Gemordet wird rechts

Die »Hinrichtung« fand aus nächster Nähe statt. Der geständige Rechtsradikale Stefan E.[1] hat den Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke (CDU) am 2. Juni in Kassel mit einem gezielten Kopfschuss getötet, weil dieser sich für die Aufnahme von Flüchtlingen eingesetzt hatte. Mehr...

9. Juli 2019Joachim Bischoff/Rainer Benecke

AfD: Kampfansage vom rechten Flügel

Das »Kyffhäuser-Treffen« ist das jährliche Treffen des völkisch-nationalistischen »Flügels« in der AfD. Es dient der radikalen Gruppierung zum Netzwerken und zur Selbstvergewisserung. »Der Flügel« wurde 2015 mit der Veröffentlichung der »Erfurter Resolution« von Björn Höcke aus der Taufe gehoben. Mehr...

2. Juli 2019Redaktion Sozialismus

Nord-AfD: erfolgreiche Richtungswahl für den rechten Flügel

Die schleswig-holsteinische AfD hat auf einem Parteitag Ende Juni einen neuen Landesvorstand gewählt. Trotz eines laufenden Parteiauschlussverfahrens wegen möglicher Verbindungen in die rechtsextreme Szene wurde Doris von Sayn-Wittgenstein in einer Kampfabstimmung wieder zur AfD-Landesvorsitzenden gewählt. Mehr...

19. Mai 2019Redaktion Sozialismus: Die »Causa Strache« und die Allianz der Rechten

Entlarvung der rechten Saubermänner

Ein heimlich gefilmtes Video, in dem Österreichs bisheriger Vizekanzler und Chef der rechtspopulistischen FPÖ, Heinz-Christian Strache, Staatsaufträge im Austausch für Wahlkampfhilfe in Aussicht stellt und über einen Umbau der Medienlandschaft im Sinne der Orbanschen illiberalen Demokratie räsoniert, hat zum Ende der schwarz-blauen Regierung in Wien geführt. Mehr...

17. April 2019Joachim Bischoff/Bernhard Müller

Finnland: Knapper Sieg der Sozialdemokraten, starke Rechtspopulisten

Die Sozialdemokraten haben die Parlamentswahl in Finnland mit hauchdünnem Vorsprung gewonnen. Die Partei kam auf 40 der 200 Sitze im finnischen Parlament. Parteichef Rinne erklärte, seine Partei sei erstmals seit 1999 wieder die stärkste Kraft in Finnland geworden. Mehr...

15. Januar 2019Joachim Bischoff/Bernhard Müller: Zur Aufstellung der AfD

Europa der Vaterländer – Deutschland zuerst

Die AfD hat auf ihrem Parteitag in Riesa das Programm für die Europawahl im Mai und eine umfangreiche Kandidat*innenliste beschlossen. Schon in der laufenden Wahlperiode ist sie im europäischen Parlament vertreten. Mehr...

14. Januar 2019Otto König/Richard Detje: Die Anschläge in Bottrop und Amberg

Zweierlei Entsetzen

Das neue Jahr hatte gerade begonnen, da steuerte der 50-jährige Andreas N. im nordrhein-westfälischen Bottrop und anschließend in Essen seinen PKW gezielt in Gruppen von Ausländer*innen. Mehr...

11. Januar 2019Redaktion Sozialismus

EU-Spitzenkandidat Weber (EVP, CSU) offen für die radikale Rechte

Manfred Weber ist der Spitzenkandidat der europäischen Konservativen (EVP) in den anstehenden Europawahlen. Schon im Wahlkampf versucht er, eine Mehrheit im EU-Parlament für sein Ziel als EU-Kommissionspräsident zu organisieren.  Mehr...

Weitere Kommentare & Analysen zum Thema

17.11.2018

Die AfD und der Verfassungsschutz Mehr...

04.11.2018

Ein »Haushalt des Volkes«? Mehr...

15.10.2018

Machtverlust der CSU – Wahlsieger: Die GRÜNEN Mehr...

09.10.2018

Die rechtsextreme Szene radikalisiert sich Mehr...

11.09.2018

Auf dem rechten Auge blind Mehr...

10.09.2018

Schweden: Politisches Patt – Rechtspopulisten als ... Mehr...

01.08.2018

Der chaotische Brexit und der Rechtspopulismus Mehr...

18.07.2018

Verdunkelt, verschleiert, geschreddert Mehr...

01.07.2018

Partei des national-sozialistischen Patriotismus? Mehr...

20.06.2018

Politischer Sprengsatz: Masterplan Migration Mehr...

04.06.2018

Der Kampf um die Republik Mehr...

26.04.2018

»Wachsam sein für Menschlichkeit« Mehr...

10.04.2018

Orbán triumphiert in Ungarn Mehr...

22.03.2018

Gemeinderatswahlen in den Niederlanden – der Aufst... Mehr...

13.03.2018

Der FN ist tot – es lebe der RN! Mehr...

16.02.2018

Die Radikalisierung der AfD – Wacht der Michel auf... Mehr...

12.02.2018

Niederlande vor den Kommunalwahlen Mehr...

05.01.2018

Rechtes Überholmanöver: eine »bürgerlich konservat... Mehr...

Zurück