Diskussionsveranstaltungen und Bildungsseminare finden noch nicht wieder statt. Damit bleiben die Möglichkeiten, neue Abonnent*innen zu gewinnen, eingeschränkt. Deshalb bitten wir auch weiterhin um Unterstützung, Bestellungen von Probe- und Geschenkabos helfen. Spenden auf folgendes Konto ebenfalls:
Richard Detje-Euscher | IBAN: DE 2820 0505 5012 6812 0977
BIC: HASPDEHHXXX

Das aktuelle Heft

Heft Nr. 7-8 | Juli/August 2020 | 47. Jahrgang | Heft Nr. 453

Leseproben

Ulrich Brand: Strategien gegen einen autoritären Grünen Kapitalismus. Für ein linkes Verständnis von Freiheit

Umkämpfter Green Deal

Bis zum Ausbruch der Corona-Pandemie als globales Ereignis und den alles dominierenden Anstrengungen, sie einzudämmen, stand ein anderes ambitioniertes globales Ziel auf der politischen Agenda: die Dekarbonisierung der Weltwirtschaft bis 2050, um die schlimmsten Folgen der Klimakrise zu verhindern. Mehr...

Klaus Busch

Wiederaufbaufonds – Rettung der EU?

Die Europäische Union hat sich im Frühjahr dieses Jahres in einer der größten Krisen seit Beginn des Integrationsprozesses befunden. Mehr...

Heide Pfarr

Plädoyer für ein Wahlarbeitszeitgesetz

Ein zeitgemäßes Arbeits- und Sozialrecht muss die Möglichkeit bieten, die Erwerbsarbeit und ihre Anforderungen in Einklang zu bringen mit den Bedürfnissen der Menschen, die im Laufe ihres Lebens auftreten. Dabei spielen unterschiedliche Faktoren eine Rolle, aber zu den besonders wichtigen gehört, wieviel und welche Zeit die Erwerbsarbeit in der jeweiligen Lebensphase einnimmt. Mehr...

Thomas Kuczynski

Fritz Behrens als Kritiker des Neuen Ökonomischen Systems

Der Wirtschaftswissenschaftler Fritz Behrens (1909-1980), dessen Todestag sich am 15. Juli zum 40. Mal jährt, wird heute vor allem als einer der führenden Köpfe unter den sozialistischen Wirtschaftsreformern der DDR angesehen. Das ist nicht ganz falsch, trifft aber nur auf eine sehr kurze Zeitspanne seines wissenschaftlichen Lebens zu. Mehr...

Inhalt


Multiple Krise, konträre Strategien

Ulrich Brand
Umkämpfter Green Deal
Strategien gegen einen autoritären Grünen Kapitalismus.
Für ein linkes Verständnis von Freiheit

Klaus Busch
Wiederaufbaufonds – Rettung der EU?

Friedrich Steinfeld
Auf dem Weg zu einer neuen Weltordnung?
Die Corona-Pandemie als neuer Faktor in den globalen Machtverschiebungen

Otto König/Richard Detje
Brasilien – droht eine neue Militärdiktatur?
Bolsonaro treibt die Demontage der Demokratie und des Rechtsstaats voran


Homeschooling & Gigafactory

Klaus Bullan
Desaster digitale Schule

Ulrich Bochum
Zukunft Elektromobilität – Das Beispiel Tesla


Gärung bis zur Spaltung?

Joachim Bischoff/Bernhard Müller
Macht- und Richtungskämpfe in der AfD


Gesundheit & Geld – eine Debatte

Thomas Böhm/Nadja Rakowitz
Selbstkostendeckung statt Fallpauschalen

Hartmut Reiners
Heillose Verwirrung? Eine Replik


Detlef Hensche
Regelung der Arbeitszeit – durch Tarifvertrag oder Gesetz?
Anmerkungen zu einer schwierigen Beziehung

Heide Pfarr
Plädoyer für ein Wahlarbeitszeitgesetz

Susanne Ferschl
Euch die Uhren, uns die Zeit
Einblicke in die parlamentarische Arbeitszeitdebatte


Modelle und ihre Mängel

Thomas Kuczynski
Fritz Behrens als Kritiker des Neuen Ökonomischen Systems

Michael Wendl
Kosmopolitismus gegen Kommunitarismus
Sozialwissenschaftliche Konstruktion oder neuer Konflikt jenseits der Klassen?


Ausstellungstipps | Film

Ausstellungen

Klaus Schneider
Hale County, Tag für Tag (Filmkritik)


Supplement

Margit Frackmann/Petra Reichert
Gute Arbeit und gute Ausbildung in der Pflege
Dankesworte reichen nicht
Mit einem Interview mit Kordula Schulz-Asche (Bündnis 90/Die Grünen)

Quelle: https://www.sozialismus.de/heft_nr_78_juliaugust_2020/