Aktuelle Kommentare & Kurzanalysen

16. September 2020Bernhard Sander: Aspekte der Kommunalwahlen in NRW

Parteien im Niedergang

Die Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen sind in mehrfacher Hinsicht bedeutungsvoll: Als Stimmungstest für die Bewältigung der pandämiebedingten Konjunkturkrise, als Stimmungstest für Ministerpräsidenten Armin Laschet als Aspiranten auf den CDU-Vorsitz und nicht zuletzt als »Politik-Labor« für die Möglichkeiten einer schwarz-grünen Regierung auf Bundesebene ab dem nächsten Jahr. Mehr...

14. September 2020Otto König/Richard Detje: Kampf um »Nordstream 2«

Wirtschaftliche Interessen und der Fall Nawalny

Der Erholungsort Sassnitz auf Deutschlands flächengrößter Insel Rügen und die texanische Hafenstadt Brownsville an der mexikanischen Grenze haben außer dem Zugang zum Meer keine Gemeinsamkeiten. Anfang August gab es jedoch an beiden Orten Ereignisse, die eng miteinander verbunden sind. Mehr...

11. September 2020Joachim Bischoff: EZB hält an lockerer Geldpolitik fest

Die europäische Wirtschaft und das Schwächeln des Dollars

Die Wirtschaft im Euroraum erlebte einen beispiellosen Schock, die Preissteigerungen sind daher im Keller. Europas Währungshüter stemmen sich mit milliardengroßen Kreditprogrammen gegen die Verwerfungen der Corona-Pandemie und betonen die positiven Effekte. Bei den Niedrigzinsen wird es erstmal bleiben, die Europäische Zentralbank (EZB) belässt den Leitzins bei 0%. Mehr...

10. September 2020Joachim Bischoff: Trump – eine angeschlagene Führungsfigur

»Ich bin ein Cheerleader für dieses Land … und will nicht, dass die Leute sich ängstigen«

US-Präsident Donald Trump hat zu Beginn des Jahres das Corona-Virus bewusst heruntergespielt, um eine Panik zu verhindern. Das berichten der Sender CNN und die »Washington Post« unter Berufung auf Interviews, die der Starjournalist Bob Woodward im Februar und März mit ihm führte. Mehr...

9. September 2020Bernhard Sander: Kommt Frankreich aus dem Tal heraus?

Macron versucht den Sprung nach vorn

Während das Virus sich in Frankreich erneut sprunghaft ausbreitet, versucht das Land aus dem tiefen Konjunkturtal herauszukommen. Vor den Sommerferien fiel die Bilanz des zweiten Quartals zwiespältig aus: Nach Schätzungen des Statistikamtes INSEE sank das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 17%, obwohl schon ab Mitte Mai Zeichen der Erholung sichtbar wurden. Mehr...

8. September 2020Clyde W. Barrow: Donald Trump

Ein neuer Kaiser des Lumpenproletariats?

US-Präsident Donald Trump ist der »Prinz des Lumpenproletariats«. Das ist eine zentrale These in meinem neuen Buch. Die Frage, die sich uns am 3. November und weit darüber hinaus stellt: Krönt Donald Trump sich zum »Kaiser des Lumpenproletariats«? Mehr...

7. September 2020Otto König/Richard Detje: Corona-Pandemie – Unternehmen sparen an der Ausbildung

Crash auf dem Ausbildungsmarkt verhindern

Anfang August startete für eine halbe Million Schulabgänger*innen das neue Ausbildungsjahr. 2019 suchten die Unternehmen noch händeringend Auszubildende und klagten über Fachkräftemangel als Wachstumsbremse. Heute hingegen bilden sie weniger aus.  Mehr...

5. September 2020Redaktion Sozialismus: Trumps aktualisierte Wahlkampfstrategie

Anstelle »phänomenalen« Wirtschaftsaufschwungs: Bürgerkriegslogik

Die US-Wirtschaft ist im Frühjahr etwas weniger stark abgestürzt als bislang geschätzt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ging im zweiten Quartal auf das Jahr hochgerechnet um 31,7% zurück. Der Konsum, eine der tragenden Säulen der Konjunktur, brach wegen der Kontaktbeschränkungen und der Massenarbeitslosigkeit im Frühjahr um 34,1% ein. Mehr...

3. September 2020Joachim Bischoff: Konjunkturprognosen von Regierung und Experten

Die Ökonomie kriecht langsam aufwärts

Trotz wieder steigender Zahlen an Corona-Neuinfektionen ist die deutsche Wirtschaft nach der massiven Rezession auf dem Weg der Besserung. Die bundesdeutsche Ökonomie durchlief im ersten Halbjahr einen historischen Rückgang der Wirtschaftsleistung. Seit der Lockerung des harten Shutdown ab Mai befindet sie sich wieder auf dem Weg der Erholung. Mehr...

2. September 2020Joachim Bischoff/Björn Radke: Nach dem »Sturm auf den Reichstag«

Sammelbecken für eine neue rechte Massenbewegung?

Am 29. August versammelten sich erneut in Berlin nach Angaben der Polizei ca. 50.000 Corona-Skeptiker*innen zu Demonstrationen und Kundgebungen. Auf Transparenten forderten sie ein Ende der Auflagen und Beschränkungen wegen der Corona-Pandemie sowie den Rücktritt der Bundesregierung. »Stoppt den Corona-Wahnsinn« und »Corona-Diktatur beenden« stand auf den Plakaten. Immer wieder skandierte die Menge »Widerstand« und »Wir sind das Volk«. Mehr...

Die Kommentare & Analysen der letzten Wochen

30.08.2020

Rüstung stoppen! Mehr...

28.08.2020

»American Way of Life« gegen die »sozialistische A.. Mehr...

27.08.2020

Horrorszenarien und Trump als »weltbester Krisenma.. Mehr...

26.08.2020

»Wir brauchen keine Abrissbirne, sondern eine Brüc.. Mehr...

24.08.2020

Sympathie für Schulden oder vernünftige Wirtschaft.. Mehr...

22.08.2020

»Lasst nicht zu, dass sie euch die Demokratie wegn.. Mehr...

21.08.2020

Trump – der neue Friedensstifter im Nahen Osten? Mehr...

17.08.2020

#Sendeanlat (»Erzähl auch du«) Mehr...

16.08.2020

»New Deal« für ein »Greater Britain«? Mehr...

14.08.2020

Biden: »Trump ist ein Jammerlappen« Mehr...

12.08.2020

Kanzlerkandidat Olaf Scholz Mehr...

10.08.2020

Machtverschiebungen im Nahen und Mittleren Osten Mehr...

10.08.2020

Boliviens Putsch-Regierung verschärft politische V.. Mehr...

09.08.2020

»Damit der Kapitalismus für alle Amerikaner funkti.. Mehr...

04.08.2020

Corona-Pandemie fördert die soziale Spaltung Mehr...

02.08.2020

Tiefe Rezession auch in der Eurozone Mehr...

31.07.2020

Trumps Krieg in den Städten Mehr...

30.07.2020

»Jahrhundertrezession« – massiver Einbruch der Wi.. Mehr...

Sämtliche erschienenen Kommentare & Analysen

dieses wie auch der vergangenen Jahre sind archiviert. Sie können sowohl nach Jahr wie nach dem behandelten Thema unter Archiv angesteuert werden.

Quelle: https://www.sozialismus.de/kommentare_analysen/