Aktuelle Kommentare & Kurzanalysen

3. Juni 2020Joachim Bischoff/Bernhard Müller: Neue Arbeitslosenzahlen der BA

Die Folgen der Corona-Rezession für den Arbeitsmarkt

Die durch die Corona-Pandemie bedingte Wirtschaftskrise hinterlässt dramatischere Verwüstungen auf dem Sektor der Lohnarbeit als die Finanzkrise ab 2009. Zehntausende Menschen sind in Kurzarbeit und auch die Zahl der Arbeitslosen steigt. Und die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat deutlich mehr Ausgaben als vorhergesehen. Mehr...

2. Juni 2020Otto König/Richard Detje: Mitbestimmung und Tarifverträge erodieren

»Löchrig« wie ein Schweizer Käse

Die Corona-Krise lässt keinen Wirtschaftszweig unberührt: Abhängig Beschäftigte in der Industrie sowie im Dienstleistungssektor sind betroffen. Die Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt sind beispiellos. Für 10,1 Millionen Beschäftigte haben Betriebe und Unternehmen Kurzarbeit angemeldet, nahezu zehn Mal so viel wie auf dem Höchststand der Finanz- und Wirtschaftskrise 2009 (Mai: 1,44 Mio.). Mehr...

1. Juni 2020Redaktion Sozialismus: Die Protestbewegung und der US-Präsident

»I can’t breathe«

»Ich kann nicht atmen« waren die letzten Worte des Afroamerikaners George Floyd am Montag, bevor er, niedergedrückt von einem weißen Polizisten, das Bewusstsein und sein Leben verlor. George Floyds letzte Worte sind zur Parole einer Protestbewegung geworden, wie sie Amerika seit Jahrzehnten nicht gesehen hat. Mehr...

30. Mai 2020Joachim Bischoff/Bernhard Müller

Hamburg im Schraubstock der Corona-Krise

Die durch die Corona-Pandemie bedingte Abwärtsspirale in der Wirtschaftsleistung wird in Hamburg wohl mindestens fünf Jahre lang zu niedrigeren Steuereinnahmen führen. Zugleich sind in der Krise trotz Einnahmeausfälle höhere Ausgaben unaufschiebbar. Mehr...

29. Mai 2020Redaktion Sozialismus: Das Hilfspaket der EU-Kommission und die Lage in Großbritannien

»Next Generation EU« mit »No Deal«-Brexit

Die EU-Kommission hat ein Hilfspaket von 750 Mrd. Euro für die wirtschaftliche Erholung Europas nach der Corona-Krise vorgeschlagen. Außerdem plant sie mit einem neuen Haushalt von 1,1 Bio. Euro für die Jahre 2021 bis 2027. Mehr...

28. Mai 2020Otto König/Richard Detje: Kontroverse um »Nukleare Teilhabe«

US-Nuklearstrategie und AKKs Beschaffungsprogramm

Der geheimniskrämerische Vorstoß von »Verteidigungs«ministerin Annegret Kramp-Karrenbauer, welche Kampfjets künftig für Deutschland US-amerikanische Atombomben zu deren Zielen fliegen sollen, ist skandalös. Es ist ein bizarres Signal, dass die wirklichen Bedrohungen der Lebensgrundlagen der Menschheit nicht mit militärischen Mitteln bekämpft werden können. Mehr...

25. Mai 2020Otto König/Richard Detje: Arbeitgeber rufen nach Kaufprämien und verweigern Mitsprache

Corona-Krise: die demokratische Frage

Die Corona-Pandemie und der Einbruch der Wirtschaft lassen nicht nur Mittelständler, sondern auch große Konzerne nach Staatshilfen rufen – ob Kurzarbeitergeld, Kredite der Staatsbank KfW, Soforthilfen oder Mittel aus dem Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF). Prominente Nutznießer des letzteren sind u.a. der Sportartikelhersteller Adidas, Ceconomy (Mutter der Elektronikketten Media Markt und Saturn), der Autoverleiher Sixt, der Ruhrgebietskonzern Thyssenkrupp, das Touristikunternehmen TUI. Mehr...

23. Mai 2020Joachim Bischoff: Der Volkskongress berät in Beijing

China im Kampf gegen die Folgen der Pandemie

Mit zusätzlichen Milliardenausgaben und neuen Schulden will die Volksrepublik China gegen die wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Pandemie ankämpfen. Das kündigte Premierminister Li Keqiang am Freitag zum Auftakt des Volkskongresses in Beijing an. Vorgesehen sind zusätzliche Staatsausgaben zur Wiederbelebung der Wirtschaft sowie ein verstärkter Ausbau der Infrastruktur. Mehr...

22. Mai 2020Peter Stahn: Wohnen in Frankfurt

Zwischen Luxussanierung und Obdachlosigkeit

Die Frankfurter Immobilienmakler sind zufrieden. Corona wird ihrer Prognose nach – wenn überhaupt – nur eine kleine Delle in Miet- und Kaufpreisen von Wohnungen verursachen. Verfügbarer und vor allem bezahlbarer Wohnraum wird im Rhein-Main-Gebiet und insbesondere in Frankfurt a.M. weiterhin Mangelware bleiben. Mehr...

21. Mai 2020Ursula Schumm-Garling: Frauenarbeit in der Corona-Pandemie

Systemrelevant und unterbewertet

Die Corona-Pandemie hat es an den Tag gebracht: Die Bedeutung der Arbeit von Frauen ist systemrelevant, ihre Arbeit wird jedoch in jeder Beziehung unterbewertet. Das ist zwar seit Jahrzehnten bekannt, wird aber immer noch viel zu wenig skandalisiert. Mehr...

Die Kommentare & Analysen der letzten Wochen

20.05.2020

Mit der EU aus der Krise? Mehr...

18.05.2020

Subunternehmer und Werksvertragsarbeit – »Wurzel d.. Mehr...

18.05.2020

Völkische Gärung in der AfD Mehr...

15.05.2020

Ein gigantisches Steuer-Loch Mehr...

15.05.2020

Toxische Mischung Mehr...

13.05.2020

Mit Grundrechtseingriffen gegen die Pandemie Mehr...

11.05.2020

Erdoğan verliert an Popularität Mehr...

09.05.2020

Entlassungswelle im US-Wahlkampf Mehr...

08.05.2020

Gauland: »Ein Tag des Verlustes« Mehr...

05.05.2020

EZB Anleihekäufe teilweise verfassungswidrig? Mehr...

04.05.2020

Sanktionen nehmen Menschenleben in Kauf Mehr...

03.05.2020

Wirtschaften der Eurozone im Abwärtsstrudel Mehr...

02.05.2020

Kämpfer gegen Apartheid und für ein besseres Südaf.. Mehr...

02.05.2020

»Raketenschnelles« Comeback der US-Ökonomie? Mehr...

01.05.2020

Corona-Rezession auf dem deutschen Arbeitsmarkt Mehr...

30.04.2020

Solidarität in der Krise Mehr...

30.04.2020

Solidarisch ist man nie alleine – der 1. Mai 2020:.. Mehr...

29.04.2020

Notenbanken finanzieren eine historische einmalige.. Mehr...

Sämtliche erschienenen Kommentare & Analysen

dieses wie auch der vergangenen Jahre sind archiviert. Sie können sowohl nach Jahr wie nach dem behandelten Thema unter Archiv angesteuert werden.

Quelle: https://www.sozialismus.de/kommentare_analysen/