Aktuelle Kommentare & Kurzanalysen

17. Januar 2020Otto König/Richard Detje: Deutschlands Mitverantwortung für Trumps Drohnen-Mord

Exekution via Ramstein

Die USA und den Iran verbindet seit Jahrzehnten eine tiefgreifende Feindschaft. 1953 – in den Zeiten des Kalten Krieges – putschte der US-Geheimdienst CIA gegen den demokratisch gewählten Ministerpräsidenten Mohammad Mossadegh und verhalf dem Schah Mohammad Reza Pahlavi zur Macht. Mehr...

15. Januar 2020Joachim Bischoff: Die deutsche Wirtschaft wächst kaum noch

Konjunkturflaute und Überschuss im Staatshaushalt

Die deutsche Wirtschaft hat wie erwartet im abgelaufenen Jahr 2019 weiterhin nur ein minimales Wachstum realisiert. Im Gleichklang mit der abgeschwächten Weltkonjunktur hat das Bruttoinlandsprodukt (BIP) laut Angaben des Statistischen Bundesamts nur noch um 0,6% zugelegt. Mehr...

14. Januar 2020Joachim Bischoff/Gerd Siebecke: Weitere Deeskalation im Handelskrieg

China nicht mehr »Währungsmanipulator«

Die Einstufung Chinas als Währungsmanipulator wurde seitens der USA zurückgenommen. Dies gab das US-Finanzministerium bekannt, das seinen halbjährlichen Bericht über die Währungspolitik der wichtigsten amerikanischen Handelspartner dem Kongress übergeben hat. Mehr...

12. Januar 2020Redaktion Sozialismus: Vor der Bürgerschaftswahl im Februar

Kopf-an Kopf Rennen in Hamburg

Im Stadtstaat Hamburg wird am 23. Februar das neue Landesparlament, die Hamburgische Bürgerschaft, gewählt. Folgt man den aktuellen Meinungsumfragen, wird es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen der SPD und den Grünen geben. Derzeit regiert in der Hansestadt eine rot-grüne Koalition unter dem Ersten Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD), der das Amt im März 2018 von Olaf Scholz nach dessen Wechsel in die Bundespolitik übernommen hat. Mehr...

9. Januar 2020Friedrich Steinfeld: Trump nimmt vorerst den Notausgang

Atempause am Golf?

Nach Abschluss der Beisetzungsfeierlichkeiten für den durch den amerikanischen Drohnenangriff getöteten und zum »Märtyrer« gewordenen Qassem Soleimani haben die iranischen Streitkräfte zwei Raketenangriffe auf irakische Stützpunkte, auf denen US-Militär und Militärkräfte der Allianz gegen den IS stationiert sind, durchgeführt. Mehr...

6. Januar 2020Friedrich Steinfeld: Erneute hohe Kriegsgefahr am Golf

Trump wirft Dynamit ins Pulverfass

Während Teile der bürgerlich-liberalen Presse angesichts des Eintritts der Welt in die 2020er Jahre noch von der Möglichkeit träumten, dass diese im Unterschied zu den Roaring Twenties im 20. Jahrhundert nicht zu einem erneuten Tanz auf dem Vulkan, sondern zu einem wirklich goldenen Zeitalter werden könnten, hält die Welt dank US-Präsident Donald Trump wieder den Atem an. Mehr...

5. Januar 2020Bernhard Sander: Die politische Situation in Belgien zu Jahresbeginn

Seit einem Jahr ohne Regierung

Zur letzten Jahreswende war die Koalition von Liberalen und Rechtspopulisten aus Flandern und Wallonien auf Bundesebene geplatzt, da die Nieuw-Vlaamse Alliantie (N-VA) den UN-Flüchtlingspakt von Marrakesch nicht unterzeichnen wollte, um so die aggressive islamfeindliche Stimmung im Land für sich zu kanalisieren. Mehr...

4. Januar 2020Redaktion Sozialismus: Mit türkis-grün aus dem österreichischen Patt

Das Beste aus zwei Welten als Modell für Europa?

Sebastian Kurz, Chef der zum rechtspopulistischen »System Kurz« transformierten früheren konservativen Österreichischen Volkspartei (ÖVP – sie firmiert jetzt in Türkis als »Die neue Volkspartei«)), sagt zum Koalitionsvertrag mit den Grünen, es sei gelungen, »das Beste aus beiden Welten« zu vereinen. Was meint er mit »das Beste aus beiden Welten«? Mehr...

3. Januar 2020Bernhard Sander: Frankreichs Eisenbahner streiken gegen Rentenreform

Länger und härter

Der Streik der Eisenbahner in Frankreich gegen die Rentenreform der Regierung Eduard Philippe dauert jetzt schon länger als ihr berühmter »erster Streik gegen die Globalisierung«, mit dem die Beschäftigten der Staatsbahnen 1995 ähnliche Pläne zur Verschlechterung der Altersversorgung vom Kabinettstisch fegen konnten. Mehr...

30. Dezember 2019Rebecca Long-Bailey: Eine ehrliche Debatte darüber, warum wir verloren haben

»Wir müssen das Vertrauen zurückgewinnen«

Im Jahr 1979, dem Jahr, in dem ich geboren wurde, löste Margaret Thatchers Wahlsieg den Angriff auf die Organisationen und Communities der Arbeiterklasse unseres Landes aus. Die Bande, die uns zusammenhielten, und die Institutionen, auf die wir stolz waren, wurden zerpflückt. Mehr...

Die Kommentare & Analysen der letzten Wochen

29.12.2019

US-Wirtschaftskrieg gegen »transatlantische Freund.. Mehr...

25.12.2019

Hermann L. Gremliza (20.11.1940–20.12.2019) ist to.. Mehr...

25.12.2019

Der rechte Nationalkonservatismus Mehr...

24.12.2019

Der juristische Krieg Mehr...

22.12.2019

»Gefahr einer Rezession gebannt« (Altmaier)? Mehr...

20.12.2019

Bauern werden laut Mehr...

19.12.2019

Welche Zukunft hat das Vereinigte Königreich? Mehr...

18.12.2019

Die Sprache der Macht Mehr...

15.12.2019

Trump feiert einen »sehr großen Deal« mit China Mehr...

14.12.2019

Arbeitslöhne für ein »anständiges Leben« Mehr...

10.12.2019

Die Straße gegen Macron Mehr...

08.12.2019

Vom Volk gewählt, vom Autokraten abgesetzt Mehr...

06.12.2019

Eine »Schande für Politiker und das Schulsystem« Mehr...

05.12.2019

Kann die SPD sich neu erfinden? Mehr...

04.12.2019

»Normalisierung« und Radikalisierung Mehr...

03.12.2019

Außenpolitische Disruption Mehr...

02.12.2019

Austrocknung politisch-zivilgesellschaftlichen Eng.. Mehr...

30.11.2019

Zwischen Platzerhalt und Suchbewegung Mehr...

Sämtliche erschienenen Kommentare & Analysen

dieses wie auch der vergangenen Jahre sind archiviert. Sie können sowohl nach Jahr wie nach dem behandelten Thema unter Archiv angesteuert werden.

Quelle: https://www.sozialismus.de/kommentare_analysen/