In Kooperation mit

Das VSA: Frühjahrsprogramm 2019

Neue VSA: Bücher

Michael Brie
Rosa Luxemburg neu entdecken
Ein hellblaues Bändchen zu »Freiheit für den Feind! Demokratie und Sozialismus«
160 Seiten | EUR 12.00
ISBN 978-3-89965-886-6

Joachim Bischoff/Stephan Krüger/Christoph Lieber
Die Anatomie und Zukunft der bürgerlichen Gesellschaft
Wertschöpfung, Mystifizierung und Klassenverhältnisse im modernen Kapitalismus
192 Seiten | EUR 16.80
ISBN 978-3-89965-795-1

Peter Renneberg
Handbuch Tarifpolitik und Arbeitskampf
4., aktualisierte Ausgabe
240 Seiten | EUR 19.80
ISBN 978-3-89965-846-0

Tobias Müller
Hier draußen an der Grenze
Repressive Elendsverwaltung auf europäischen Migrationsrouten
120 Seiten | mit Fotos | in Farbe | EUR 12.80
ISBN 978-3-89965-839-2

Heiner Halberstadt
»Neu beginnen kannst du mit dem letzten Atemzug«
Ein Leben als Sozialist
Herausgegeben und bearbeitet von Frank Deppe und David Salomon
144 Seiten | EUR 14.80
ISBN 978-3-89965-893-4

Ulrich Maurer
Wars das?
Ein Nachruf auf die SPD
160 Seiten | Hardcover | EUR 14.80
ISBN 978-3-89965-840-8

Bernd Riexinger
Neue Klassenpolitik
Solidarität der Vielen statt Herrschaft der Wenigen
160 Seiten | EUR 14.80
ISBN 978-3-89965-827-9

Hartmut Meine
Gewerkschaft, ja bitte!
Ein Handbuch für Betriebsräte, Vertrauensleute und Aktive
448 Seiten | Hardcover | Abbildungen | EUR 19.80
ISBN 978-3-89965-779-1

Dahinter steckt immer ...


DIE LINKE Norderstedt hatte in einem Fersehspot für den Kommunalwahlkampf 2013 eine bekannte FAZ-Werbekampagne aufgegriffen und mit unserer Zeitschrift verknüpft. Die GenossInnen hatten Recht: Hinter jeder unserer Zeitschriftenausgaben verbirgt sich [nicht nur] ein kluger Kopf. Wir bedanken uns für die Hommage an unsere LeserInnen, auch wenn die gute Idee nicht zu dem erwünschten Wahlergebnis geführt hat, und versprechen auch für die Zukunft – in Anknüpfung an einen weiteren Medien-Klassiker: »We'll do our very best...«.

file:http://www.youtube.com/watch?v=gzFquzjVb8U


Für UserInnen, die das iPhone oder das iPad benutzen hier der direkte Link zu YouTube, weil die Geräte Flash nicht unterstützen.

Zurück