Heft Nr. 2 | Februar 2015 | 42. Jahrgang | Heft Nr. 393

Leseproben

Syriza kann Griechenland aus der Abwärtsspirale führen

Bei den Parlamentswahlen in Griechenland ist das linke Wahlbündnis Syriza zur stärksten politischen Kraft geworden. Bei einer Wahlbeteiligung von etwa 64% (2000 bis 2009 lag sie noch zwischen 70 und fast 80%, im Mai 2012 fiel sie auf 65%, bei der Wahlwiederholung im Juni gaben nur noch 61% ihre Stimme ab, obwohl eine Wahlpflicht besteht) erhielt Syriza 36,4% (Juni 2012: 26,9%) der Stimmen und wird mit voraussichtlich 149 der 300 Sitze ins Parlament einziehen. Mehr...

Susanne Hennig-Wellsow: Erste Erfahrungen der rot-rot-grünen Landesregierung in Thüringen

Anders regieren

Am 5. Dezember 2014 wählte der Thüringer Landtag Bodo Ramelow zum ersten Ministerpräsidenten der Partei DIE LINKE. Erstmals trägt nun eine rot-rot-grüne Koalition eine Landesregierung in der Bundesrepublik – und das mit einer denkbar knappen Mehrheit von einer Stimme im Parlament. Mehr...

Ralf Kronig: Die Maßlosigkeit bei der SAP nimmt zu: hohe Renditen und Arbeiten ohne Ende

Kulturbruch beim Software-Giganten

Der Softwarekonzern SAP wird sich in den kommenden Jahren »grundlegend ändern« (Bill McDermott, CEO) und zum führenden Cloudanbieter aufsteigen. Dazu wurde zuletzt ein halbes Dutzend Unternehmen zugekauft und die digitale Infrastruktur erneuert. Allerdings: Gewinnspannen von 30% und mehr wird es in der Cloud nicht mehr geben – was die Börse mit erheblichen Kursverlusten abstrafte. Dabei war 2014 erneut ein Rekordjahr: mit einem um Sonderfaktoren bereinigten Betriebsergebnis von 5,64 Mrd. Euro... Mehr...

Inhalt


Auf dem Weg zu neuen Bündnissen?

»Schwarze Null« oder öffentliche Wachstumsimpulse?
Carsten Sieling und Axel Troost über rot-rot-grüne Verständigungspotenziale

Susanne Hennig-Wellsow
Anders regieren
Erste Erfahrungen der rot-rot-grünen Landesregierung in Thüringen

Thomas Nord / Peter Frigger
Modell Deutschland? Nein Danke!

Stephan Siemens
Der gesellschaftliche Sinn der Arbeit
Auf welchem Fundament könnte Rot-Rot-Grün aufbauen?


Paris – Politik oder Krieg

Bernhard Sander
Frankreichs Gesellschaft am Scheideweg?


Baustellen der Globalökonomie

Joachim Bischoff
Die Schatten der Krise bleiben
Der Rückgang der Rohstoffpreise und seine politischen Folgen

Ralf Kronig
Kulturbruch beim Software-Giganten
Die Maßlosigkeit bei der SAP nimmt zu: hohe Renditen und Arbeiten ohne Ende

Otto König / Richard Detje
Todsichere Geschäfte
Illegale Waffenexporte – ein Plädoyer für Rüstungskonversion

Hermann Bueren / Stefan Konrad
Zielvereinbarung: eine umstrittene Managementmethode
Verschärfung statt Regulierung von Leistungsdruck

Helmut Martens
Alte und Neue Wirtschaftsdemokratie
Das Neuordnungskonzept des radikalen Sozialisten Viktor Agartz – aus heutiger Sicht


Nachruf / Rezensionen

Klaus Steinitz
Harry Nick (1932-2014)
Ein sozialistischer Ökonom der DDR, der in Erinnerung bleiben wird

Uli Cremer
Instrumentalisierung der EU oder im Dienste des westlichen Blocks? (zu Deppe, Imperialer Realismus?)

Wolfgang Schlott
Paris 1914: Ein Dokument wider gegenwärtigen Geschichtsrevisionismus (zu Fernau, Paris 1914)

Ulrich Meditsch
Musik und Gesellschaft (zum Z-Schwerpunktheft)

Stephanie Odenwald
Kulturelle Prägekraft (zu Lauster, Verzauberung der Welt)


Veranstaltungen | Film

Veranstaltungen & Tipps

Marion Fisch
Die süße Gier (Filmkritik)


Beilage zur Parlamentswahl in Griechenland
(nach Redaktionsschluss)

Redaktion Sozialismus
Syriza kann Griechenland aus der Abwärtsspirale führen

Quelle: https://www.sozialismus.de/vorherige_hefte_archiv/sozialismus/2015/heft_nr_2_februar_2015/