Leo Panitch

Klassen und Politik 1964-2014

50 Jahre SOCIALIST REGISTER
Supplement der Zeitschrift Sozialismus 6 / 2014

40 Seiten | 2014 | EUR 5.00
ISBN 978-3-89965-977-1

 

»›Das vielleicht bemerkenswerteste Kennzeichen des Register bestand
darin, wie beständig es seine Sichtweise über die Jahr hinweg beibehielt. Nun gehört Beständigkeit nicht unbedingt zu den bewundernswertesten Tugenden, kann sie doch Anzeichen einer starrköpfigen Blindheit gegen­über Veränderungen sein, zu denen es auf der Welt kommt. Auf der anderen Seite kann sie auch ein Zeichen der Verweigerung gegenüber kurz­fristigen Modetrends sein. Ihnen sind wir nicht gefolgt …‹

Das sind die Worte von Ralph Miliband. Sie stammen aus seinem Rückblick in der 1994er Ausgabe des Socialist Register auf dessen »Ausrichtung, Politik und Erträge seit seinem ersten Erscheinen« vor 30 Jahren. Sie können noch immer als hilfreiche Orientierung dienen, um anlässlich seines 50. Jahrestags über die Langlebigkeit des Register trotz der vielen von der Linken zu verkraftenden Niederlagen, Enttäuschungen und Rückzüge nachzudenken.«

Leo Panitch


Inhalt

Redaktion Sozialismus
Vorbemerkung


Leo Panitch
Klassen und Politik 1964-2014
50 Jahre SOCIALIST REGISTER


Der Autor

Leo Panitch ist Professor für Politikwissenschaft an der York University in Toronto und einer der Herausgeber (heute zusammen mit Greg Albo und Vivek Chibber) des seit 50 Jahren erscheinenden Socialist Register. Sein Beitrag erschien unter dem Originaltitel »Registering class and politics: fifty years of Socialist Register« in der Ausgabe 2014, er wurde aus dem Amerikanischen übersetzt von Christian Frings. Wir bedanken uns bei bei den Herausgebern und den Verlagen The Merlin Press, Monthly Review Press und Fernwood Publishing.

Quelle: https://www.sozialismus.de/vorherige_hefte_archiv/supplements/liste/detail/artikel/klassen-und-politik-1964-2014/