Aktuelle Ausgabe der Zeitung Sozialismus

Sozialismus bei Facebook
Sozialismus bei Twitter

Hintergründe, Analysen & Kommentare monatlich im Heft: Abonnieren! Wer testen möchte, nimmt ein Probeabo.

transform! Webinare: Meeting the Left – transform! europe präsentiert eine Reihe von Web-Interviews mit führenden Persönlichkeiten von Parteien der europäischen Linken.

Friedrich Engels im Wuppertal
– eine Buchvorstellung

17.9.2020 | 19:30 Uhr | Haus der Jugend Barmen, Geschwister Scholl Platz 4-6, 42269 Wuppertal
Nur mit Anmeldung!

VSA: Programm Herbst

In Kooperation mit

Bernd Riexinger
System Change
Plädoyer für einen linken Green New Deal – Wie wir den Kampf für eine sozial- und klimagerechte Zukunft gewinnen können | Eine Flugschrift
144 Seiten | EUR 12.00
ISBN 978-3-96488-067-3

Reiner Rhefus
Friedrich Engels im Wuppertal
Auf den Spuren des Denkers, Machers und Revolutionärs im »deutschen Manchester«
184 Seiten | in Farbe | Hardcover | zahlreiche Fotos | EUR 16.80
ISBN 978-3-96488-065-9

Steffen Lehndorff
New Deal heißt
Mut zum Konflikt

Was wir von Roosevelts Reformpolitik der 1930er Jahre heute lernen können | Eine Flugschrift
96 Seiten | mit Abb. | EUR 10.00
ISBN 978-3-96488-073-4

»Die Natur ist die Probe auf die Dialektik«
Friedrich Engels kennenlernen
mit  Elmar Altvater, Joachim Bischoff, Michael Brie, Georg Fülberth, Eike Kopf, Thomas Kuczynski und Marcel van der Linden
184 Seiten | EUR 14.80
ISBN 978-3-96488-054-3

Ulrich Brand
Post-Wachstum und
Gegen-Hegemonie

Klimastreiks und Alternativen zur imperialen Lebensweise
Mit einem Beitrag zur Corona-Krise
256 Seiten | EUR 16.80
ISBN 978-3-96488-027-7

Hajo Funke
Die Höcke-AfD
Vom gärigen Haufen zur rechtsextremen »Flügel«-Partei
Eine Flugschrift
128 Seiten | EUR 10.00
ISBN 978-3-96488-066-6

Liebe Freund*innen von Sozialismus.de!

Die globale Corona-Pandemie legt noch immer das öffentliche Leben lahm, um die Ausbreitung des Covid-19-Virus zu bremsen. Dieser »Lockdown« betrifft auch die Bücher- und Zeitschriftenproduktion. Mit der Absage von politischen Diskussionsveranstaltungen und Bildungsseminaren entfallen Möglichkeiten, neue Leser*innen zu gewinnen und bisherigen unsere neuen Publikationen vorzustellen, was zwangsläufig zu rückläufigen Absatzzahlen führt.

Trotzdem bereiten wir die nächsten Ausgaben von Sozialismus.de vor und wollen das Buchangebot des VSA: Verlags aufrecht erhalten. Deshalb haben wir uns sehr über die Unterstützung gefreut, die uns viele Leser*innen bereits zukommen ließen:

Solidarität der Leser*innen benötigen wir auch weiterhin – durch die Anforderung von Probeheften der Zeitschrift, durch die Gewinnung neue Leser*innen (z.B. durch Probe- und Geschenk­abos der Zeitschrift auf www.sozialismus.de) und/oder die Direktbestellung von Büchern auf www.vsa-verlag.de, sofern die bevorzugte Buchhandlung vor Ort geschlossen ist und nicht auf anderen Wegen Bücher und Zeitschriften zu ihren Kund*innen bringt.

Nicht zuletzt helfen finanzielle Zuwendungen auf das Spendenkonto:
Richard Detje-Euscher,
IBAN: DE 2820 0505 5012 6812 0977
BIC: HASPDEHHXXX

Vielen Dank im voraus – und weiterhin eine stabile Gesundheit!
Redaktion Sozialismus.de

Zurück