Neue VSA: Bücher

Klaus Busch
Das Versagen Europas
Die Euro- und die Flüchtlingskrise sowie die »Brexit«-Diskussion
96 Seiten | EUR 9.80
ISBN 978-3-89965-713-5

Björn Wendt / Marcus B. Klöckner / Sascha Pommrenke / Michael Walter (Hrsg.)
Wie Eliten Macht organisieren
Bilderberg & Co.: Lobbying, Think Tanks und Mediennetzwerke
256 Seiten | EUR 19.80
ISBN 978-3-89965-696-1

Axel Troost/Thomas Händel (Hrsg.)
Von der Sozialstaats­partei zur neuen LINKEN
Eine Geschichte der WASG
288 Seiten | EUR 14.80
ISBN 978-3-89965-712-8

Alexander Häusler / Fabian Virchow (Hrsg.)
Neue soziale Bewegung von rechts?
Zukunftsängste | Abstieg der Mitte | Ressentiments
132 Seiten | EUR 11.00
ISBN 978-3-89965-711-1

Ulrich Brand (Hrsg.)
Lateinamerikas Linke
Ende des progressiven Zyklus?
120 Seiten | EUR 11.00
ISBN 978-3-89965-700-5

U. Bochum / J. Butler /
K. Kohlmeyer / S. Odenwald
Soziale Spaltungen in Berlin
180 Seiten | EUR 9.80
ISBN 978-3-89965-682-4

Walter Baier / Bernhard Müller / Eva Himmelstoss (Hrsg.)
Das Rätsel Europa
transform! Jahrbuch 2016
304 Seiten | EUR 22.80
ISBN 978-3-89965-710-4

Tom Strohschneider
What's left?
Europas Linke, der Rechtsruck und ein sozialistischer Kompromiss
96 Seiten | EUR 9.80
ISBN 978-3-89965-669-5

Raul Zelik
Im Multiversum des Kapitals
Wer herrscht wie, wer protestiert, wer nicht und warum nicht?
96 Seiten | EUR 9.00
ISBN 978-3-89965-694-7

Ein politisches Buch des Jahres 2015

Joachim Bischoff / Elisabeth Gauthier / Bernhard Müller
Europas Rechte
Das Konzept des »modernisierten« Rechtspopulismus
132 Seiten | EUR 11.00
ISBN 978-3-89965-663-3

Aktuelle Kommentare & Kurzanalysen

29. Juni 2016Hinrich Kuhls: Die Krise der britischen Labour Party

Der Kapitän bleibt vorerst an Bord

Die Mehrheit der Labour-Abgeordneten im britischen Parlament hat am 28. Juni in einer geheimen Abstimmung ihrem Partei- und Fraktionsvorsitzenden Jeremy Corbyn das Misstrauen ausgesprochen. Damit wird die politische Erschütterung, die das britische Parteiensystem durch das Brexit-Referendum erfährt, nicht nur in der Regierungs-, sondern auch in der Oppositionspartei manifest. Corbyn hat angekündigt, dass er nicht zurücktreten wird. Mehr...

29. Juni 2016Otto König/ Richard Detje: Diplomatie statt »Säbelrasseln und Kriegsgeheul«

Die »nachdenkliche Macht«

NATO-Manöver an der polnisch-russischen Grenze, Verlängerung der EU-Sanktionen und ein fast vergessener Jahrestag: Problematischer könnten sich die schwierigen Beziehungen zwischen Russland, seinen westlichen Nachbarstaaten und der NATO derzeit nicht präsentieren. Spät, aber nicht zu spät mahnt der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) nun das Primat der Politik gegenüber dem Militär an. Mehr...

24. Juni 2016Joachim Bischoff / Hinrich Kuhls / Björn Radke

BREXIT: Britannien verlässt die EU

Die Wählerinnen und Wähler im Vereinigten Königreich von Großbritannien und Nordirland haben eine historische Entscheidung getroffen: Erstmals verlässt ein Land die Europäische Union. 52% haben sich für den Austritt ausgesprochen, 48% votierten für den Verbleib in der EU. Die Wahlbeteiligung lag bei 72%. Damit hat eine deutlichere Mehrheit der Briten den Brexit gewählt, als vor allem außerhalb der britischen Inseln erwartet worden war.[1] Mehr...

22. Juni 2016Otto König / Richard Detje: Pedro Pablo Kuczynski neuer Präsident Perus

Wahl des kleineren Übels

Mit knapper Mehrheit wählten die Peruaner Pedro Pablo Kuczynski zu ihrem neuen Präsidenten und erteilten Keiko Fujimori, Tochter des früheren Despoten Alberto Fujimori, zum zweiten Mal eine Abfuhr. Mit 50,12% gewann der wirtschaftsliberale Kandidat des Mitte-Rechts-Bündnisses »Peruanos Por el Kambio« (Peruaner für den Wandel) denkbar knapp die Stichwahl. Mehr...

20. Juni 2016Joachim Bischoff / Hinrich Kuhls / Björn Radke

Abstimmung über den BREXIT als Zäsur

Die politische Auseinandersetzung in Großbritannien über einen Austritt aus der Europäischen Union ist hoch emotional. Mit dem Attentat auf die engagierte »Remain«-Aktivistin und Labour-Abgeordnete Jo Cox hat die aufgeladene Atmosphäre eine brutale Zuspitzung erfahren. Nach kurzer Unterbrechung wurde die Auseinandersetzung über einen Austritt wieder aufgenommen. Mehr...

17. Juni 2016Redaktion Sozialismus: Zur Ermordung von Jo Cox

»Der Brexit ist keine Lösung für die Migrationsprobleme«

»Ich war heute in meinem Wahlkreis für unsere Kampagne Labour in for Britain unterwegs, damit am 23. Juni das Ergebnis des Referendums lautet: Britannien bleibt in der EU. Auf dem schönen Marktplatz in Batley hat unser Wahlkreisteam mit Bürgerinnen und Bürgern diskutiert und Flugblätter verteilt. Dabei haben uns Mahmood Akhtar und Fazila Fadia aus dem Stadtrat von Batley und David Sheard aus Heckmondwike unterstützt. Mehr...

14. Juni 2016Thomas Piketty: Die Arbeitsmarktreform in Frankreich

Ein heilloses Durcheinander

Für heute ist in Frankreich weiterer massiver Protest gegen das von der Regierung Holland eingebrachte Gesetzesprojekt zum Arbeitsmarkt angekündigt. Die Gewerkschaftsverbünde CGT, FO, FSU, Solidaires, UNEF, UNL und FIDL haben zur Demonstration in Paris aufgerufen. Mehr...

13. Juni 2016Hinrich Kuhls: Die Kampagnen zum britischen EU-Referendum

Der Rechtspopulismus als Gewinner

Wenige Tage vor dem EU-Referendum lässt sich aus den Meinungsumfragen nach wie vor nicht herauslesen, wie die Briten am 23.6. abstimmen werden. Die Option, für ein Ja zum Verbleib in der Europäischen Union zu votieren, wird am stärksten von den Wählergruppen favorisiert, die während des letzten Jahres die Grünen, die Liberaldemokraten, die sozialdemokratische Schottische Nationalpartei und vor allem die Labour Party gewählt haben und jünger als 25 Jahre sind. Mehr...

12. Juni 2016Joachim Bischoff: Die bevorstehenden Parlamentswahlen in Spanien

Kann Unidos Podemos das politische Patt auflösen?

Auch in Spanien wird die Fußball-Europameisterschaft und das Abschneiden der eigenen Mannschaft große Aufmerksamkeit finden. Es geht aber neben den sportlichen Wettbewerb auch um eine Erneuerung der politischen Kräfteverhältnisse. Nur drei Tage nach dem Brexit-Referendum am 23. Juni hat Europa eine weitere Bewährungsprobe zu bestehen: Am 26. Juni werden die SpanierInnen erneut über die Zusammensetzung beider Kammern des Parlaments entscheiden. Mehr...

10. Juni 2016Otto König/ Richard Detje: AfD-Provokation als »Arbeits- und Werbeprinzip«

Rassistischer Doppelpass

AfD-Vize Alexander Gauland, obwohl er sich »im Fußball nicht auskennt«, und die AfD-Vorsitzende Frauke Petry spielen mit Blick auf die heute Abend beginnenden Fußball-Europameisterschaft Doppelpass: Er äußert sich abfällig über den dunkelhäutigen, geborenen Berliner Jérôme Boateng vom FC Bayern München, sie stänkert gegen die Mekka-Pilgerreise des in Gelsenkirchen geborenen türkisch-stämmigen Mesut Özil von Arsenal London. Mehr...

Die Kommentare & Analysen der letzten Wochen

09.06.2016

Notstand oder Hängepartie? Mehr...

08.06.2016

Endgültige Kapitulation oder gibt es Spielräume? Mehr...

07.06.2016

»Ihr habt die Macht in Händen, wenn ihr nur einig .. Mehr...

30.05.2016

Solide gearbeitet, Diskussionsbedarf bleibt Mehr...

26.05.2016

Licht am Ende des Tunnels? Mehr...

24.05.2016

Ein grüner Präsident in der blauen Republik Mehr...

22.05.2016

Der Hype um »Nuit Debout« Mehr...

20.05.2016

Gewerkschaften gegen die Arbeitsmarkt»reformen« Mehr...

18.05.2016

Es ist an der Zeit, für Europa zu kämpfen Mehr...

12.05.2016

Das Verbrechen ist, darüber zu berichten Mehr...

11.05.2016

Um uns selber müssen wir uns ... Mehr...

10.05.2016

Der weitere Absturz der SPÖ Mehr...

09.05.2016

Wahlen im Vorfeld des Brexit-Referendums Mehr...

08.05.2016

Kehrtwende in der Lohnpolitik verhindern Mehr...

07.05.2016

Der IWF droht mit Ausstieg Mehr...

02.05.2016

AfD auf Rechtskurs Mehr...

01.05.2016

Herausforderung Rechtspopulismus Mehr...

30.04.2016

Rechter Terror Mehr...

Sämtliche erschienenen Kommentare & Analysen

dieses wie auch der vergangenen Jahre sind archiviert. Sie können sowohl nach Jahr wie nach dem behandelten Thema unter Archiv angesteuert werden.

Zurück