frank deppe
imperialer realismus?
über eliten, experten und propecia 1mg journalisten und generic cialis in india die »neue deutsche verantwortung«
eine flugschrift
120 Seiten | EUR 10.00
ISBN 978-3-89965-637-4

Paul Schäfer (Hrsg.)
In einer aus den Fugen geratenden Welt
Linke Außenpolitik: Eröffnung einer überfälligen Debatte
268 Seiten | Ende August 2014 | EUR 24.80
ISBN 978-3-89965-606-0
U.a. mit prominenten Beiträgen aus SPD, Grünen und where to purchase viagra Linkspartei.

Anton Kobel (Hrsg.)
»Wir sind stolz
auf unsere Kraft«

Der lange und viagra online 25mg phantasievolle Kampf um die Tarifverträge 2013 im Einzelhandel
112 Seiten | WIDERSTÄNDIG
EUR 10.00
ISBN 978-3-89965-633-6

Oliver Prausmüller / Alice Wagner (Hrsg.)
Reclaim Public Services
Bilanz und cialis in uk Alternativen zur neoliberalen Privatisierungspolitik
264 Seiten | EUR 22.80
ISBN 978-3-89965-602-2

Paul Schäfer (Hrsg.)
In einer aus den Fugen geratenden Welt
Linke Außenpolitik: Eröffnung einer überfälligen Debatte
268 Seiten | erscheint Ende August | EUR 24.80
ISBN 978-3-89965-606-0

Detlef Wetzel / Jörg Hofmann / Hans-Jürgen Urban (Hrsg.)
Industriearbeit und cialis quick shipment Arbeitspolitik
Kooperationsfelder von Wissenschaft und buy discount cialis Gewerkschaften
132 Seiten | EUR 9.80
ISBN 978-3-89965-616-9

Das VSA: Herbstprogramm

Ohne Spenden in Höhe von 25.000 Euro ist die Monatszeitschrift auch im 42. Jahr nicht zu machen. Und: Wir wollen unser inhaltliches Angebot verbessern, bitten daher die Besucher der Website um die Beantwortung eines Fragebogens.
Vielen Dank für beides!

Kommentare & Kurzanalysen

1. September 2014Redaktion Sozialismus

Axel Troost wird 60

Axel Troost, Autor dieser Zeitschrift sowie Mitherausgeber und buy online viagra Autor im VSA: Verlag, wird am 1. September 60 Jahre alt. Dazu gratulieren wir ganz herzlich, wünschen alles Gute und discount brand name cialis hoffen, dass sein beharrliches Eintreten für gemeinsame linke Analysen und viagra online 50mg Aktionen auch in Zukunft von Erfolg gekrönt sein möge. Ein erster, ganz praktischer in Richtung rot-rot-grünen Miteinanders kann bereits vermeldet werden. Mehr...

30. August 2014Joachim Bischoff / Björn Radke: Facetten des Ukraine-Konflikts

Chancen auf ein Ende des Krieges?

Der ukrainische Präsident Poroschenko hat bei den Gesprächen in der weißrussischen Hauptstadt sein Statement mit der Bemerkung eröffnet: In Minsk entscheide sich das Schicksal der Welt und viagra online Europas. Für diese auf den ersten Blick überzogen oder pathetisch anmutende These lieferte der ukrainische Politiker eine Begründung. Mehr...

29. August 2014Uli Cremer: Die IS und die »Neuvermessung des Bösen«

Deutsche Waffen in den Irak? I’m not convinced!

Nach mehrwöchiger Diskussion zeichnet sich ab, erstens dass und cialis professional no prescription zweitens wie Deutschland den Krieg gegen den »Islamischen Staat« (IS) mit Waffenexporten bzw. Waffenlieferungen aus Bundeswehrbeständen unterstützen möchte. Empfänger sollen ausschließlich die kurdischen Peschmerga im Nordirak sein. Mehr...

28. August 2014Bernhard Sander: Frankreich hat eine »neue« Regierung

Die Stunde der Wahrheit kommt erst noch

Für François Hollande ist eine »Rote Linie« überschritten. Am Tag der Befreiung Paris von den Nazis entließ der französische Staatspräsident seine Regierung und cialis price in canada beauftragte den alten Ministerpräsidenten mit der Bildung einer neuen. Der lange für seine moderierende Schaukelpolitik geschmähte Staatspräsident nutzt die Sommerpause, um die ökonomische Linke von der Kultur-Linken zu spalten. Mehr...

26. August 2014Otto König / Richard Detje: Zäsur in der deutschen Außenpolitik

Waffenlieferungen in Spannungsgebiete

Eine deutliche Mehrheit der deutschen Bevölkerung (67%) lehnt die von der Bundesregierung geplanten Waffenlieferungen in den Irak ab.[1] Dabei schien die Entscheidung angesichts erschütternder Bilder über brutale Gemetzel der Krieger des »Islamischen Staates« (IS) und des Hilferuf der kurdischen Peschmerga-Provinzregierung in Erbil doch auf der Hand zu liegen. Verweigert sich die Mehrheit der deutschen Bevölkerung der Realität? Mehr...

15. August 2014Martin Nees: Über die Vernachlässigung öffentlicher Räume

Sommer, Sonne – ab in den Park?

Vielen, besonders finanziell klammen Kommunen, fehlt das Geld, um die öffentlichen Parks in einem ansprechenden Zustand zu halten. Da es keine gesetzlichen Verpflichtungen gibt, öffentliche Einrichtung der Erholung und buy cialis on line Freizeitgestaltung vorzuhalten, werden hier meist zuerst die Gelder gekürzt, Pflegestandards abgesenkt und -rhythmen verlängert sowie beim Personal gespart. Einige besonders krasse Fälle. Mehr...

13. August 2014Bernhard Sander

Armut und Reichtum in Frankreich

Das staatliche Statistikbüro INSEE hat für Frankreich kürzlich eine Untersuchung zu Armut und Vermögen am Ende der Sarkozy-Ära veröffentlicht.[1] Diesem Präsidenten und seiner Partei war es gelungen, wenn auch offenbar unter Einsatz eines gigantischen Parteispendenbetruges, eine Koalition der »Leistungswilligen« aus allen Bevölkerungsschichten zu schmieden. Mehr...

12. August 2014Joachim Bischoff / Björn Radke

Deutschland – kein Sommermärchen

In Zeiten barbarischer kriegerischer Auseinandersetzungen gibt es auch andere Meldungen: 59% der Deutschen sind mit der schwarz-roten Großen Koalition zufrieden – das ist der höchste Wert für eine Bundesregierung in der Geschichte des Deutschlandtrends. Mehr...

12. August 2014Uli Cremer: Aufklärung ist dringend gefordert

MH17: Kiew in Erklärungsnot

Muss man sich drei Wochen nach dem Abschuss der MH17 über der Ostukraine noch mit den Einzelheiten befassen und fragen, wie was am 17. Juli 2014 genau geschah? Muss man noch die letzten Opfer bergen und die Wrackteile untersuchen? Man muss – gerade angesichts vieler Informationen, die die westliche Darstellung und Interpretation der Ereignisse erschüttern und die ukrainische Zentralregierung bzw. das ukrainische Militär und auch die mit Kiew verbündeten westlichen Regierungen in Erklärungsnot... Mehr...

11. August 2014Redaktion Sozialismus: Hintergründe von Erdoğans Wahlerfolg

»Neue Ära« in der Türkei?

Recep Tayyip Erdoğan hat im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit erreicht und ist damit der zwölfte und der erste vom Volk gewählte Präsident der Türkei. Nach Auszählung fast aller Stimmen lag er bei rund 52%. Der neue Präsident hat der Türkei einen Neuanfang versprochen. Mehr...

Die Kommentare & Analysen der letzten Wochen

06.08.2014

Gescheiterte Integration und Islamisierung Mehr...

05.08.2014

Lehrstücke der Demagogie Mehr...

04.08.2014

Pulverisierte Linke Mehr...

02.08.2014

Neue Stufe der (militärischen) Barbarei Mehr...

01.08.2014

Mit politischer Urteilskraft gegen Realitätsverken.. Mehr...

31.07.2014

Trauer um einen Freund, Genossen und Weggefährten Mehr...

30.07.2014

Die Sanktionen – kein Schritt vorwärts! Mehr...

28.07.2014

Mit Kampfdrohnen Arbeitsplätze sichern? Mehr...

26.07.2014

Erholung im Schneckentempo und wachsende Risiken Mehr...

25.07.2014

Selten so gelacht Mehr...

21.07.2014

Werner Vitt (1926-2014) Mehr...

21.07.2014

Humanitäre Katastrophe Gaza Mehr...

19.07.2014

Mitsprache bei Werkverträgen und mehr Geld Mehr...

16.07.2014

Ungleichheit in Deutschland Mehr...

14.07.2014

Mindestlohn: Flickenteppich oder Sozialreform? Mehr...

11.07.2014

Optimismus verflogen: Arbeitsmarktbarometer erneut.. Mehr...

10.07.2014

HSH Nordbank AG Prozess: Freispruch und Ohrfeigen .. Mehr...

07.07.2014

Politikinszenierung Mehr...

Sämtliche erschienenen Kommentare & Analysen

dieses wie auch der vergangenen Jahre sind archiviert. Sie können sowohl nach Jahr wie nach dem behandelten Thema unter Archiv angesteuert werden.

Zurück