Aktuelle Ausgabe der Zeitung Sozialismus

Sozialismus.de: Facebook
Sozialismus.de: Twitter

Hintergründe, Analysen & Kommentare monatlich im Heft: Abonnieren! Wer testen möchte, nimmt ein Probeabo.

In Kooperation mit

#DerAppell: Demokratie und Sozialstaat bewahren – Keine Hochrüstung ins Grundgesetz!

Das Herbstprogramm 2022 des
VSA: Verlag ist online.

VSA: Verlag – 50 Jahre Analysen & Alternativen

Einige Kontinuitäten aus 50 Jahren gibt es in dieser Präsentation.

Andreas Engelmann/Joachim Kerth-Zelter/Ursula Mende/Cara Röhner/David-S. Schumann/Lea Welsch (Hrsg.)
Streit ums Recht
Rechtspolitische Kämpfe in 50 Jahren »Vereinigung Demokratischer Juristinnen und Juristen« (VDJ)
256 Seiten | EUR 19.80
ISBN 978-3-96488-145-8

Malte Müller/Richard Rohnert/Petra Wolfram (Hrsg.)
Jetzt erst Recht!
Spurensuche für eine menschliche Gesellschaft trotz Corona
ZWISCHENRUFE 1
72 Seiten | EUR 7.00
ISBN 978-3-96488-128-1

Malte Müller/Richard Rohnert/Petra Wolfram (Hrsg.)
Emanzipatorische Bildungsarbeit
Herausforderungen in unsicheren Zeiten
ZWISCHENRUFE 2
72 Seiten | EUR 7.00
ISBN 978-3-96488-129-8

Louis Althusser
Die Krise des Marxismus
Ein hellrotes Bändchen aus
50 Jahren Verlagsarbeit
108 Seiten | Klappenbr. | € 14.00
ISBN 978-3-96488-148-9

Ágnes Heller
Theorie der Bedürfnisse
bei Marx

Ein hellrotes Bändchen aus
50 Jahren Verlagsarbeit
144 Seiten | Klappenbr. | € 14.00
ISBN 978-3-96488-149-6

Pierre Bourdieu
Die Intellektuellen
und die Macht

Ein hellrotes Bändchen aus
50 Jahren Verlagsarbeit
108 Seiten | Klappenbr. | € 14.00
ISBN 978-3-96488-150-2

Harald Neubert
Einführung Gramsci
Ein hellrotes Bändchen aus
50 Jahren Verlagsarbeit
96 Seiten | Klappenbr. | € 14.00
ISBN 978-3-96488-151-9

David Harvey
Die urbanen Wurzeln
der Finanzkrise

Ein hellrotes Bändchen aus
50 Jahren Verlagsarbeit
96 Seiten | Klappenbr. | € 14.00
ISBN 978-3-96488-152-6

Aktuelle Kommentare & Kurzanalysen

16. September 2022Joachim Bischoff/Bernhard Müller: Rechtsblock als Wahlsieger

Machtwechsel in Schweden

Die schwedische sozialdemokratische Ministerpräsidentin Magdalena Andersson hat mit ihrem Rücktritt die Veränderung der gesellschaftlichen Machtverhältnisse akzeptiert und den möglichen Regierungswechsel eingeleitet. Mehr...

16. September 2022Nicholas Allen: Die Bedeutung der Einrichtung eines Rats für die Fast-Food-Branche in Kalifornien/USA

Die Erfolge der Kampagne »Fight for $15«

Das folgende Interview mit Nicholas Allen, dem Direktor des Global Program der SEIU (Service Employees International Union), über das Gesetz AB 257 und seine Bedeutung für die Fast-Food-Branche in Kalifornien, hat Johannes Specht, Leiter der Abteilung Tarifpolitik, Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG – johannes.specht@ngg.net, 0151-12671279), am 1.9.2022 geführt und aus dem amerikanischen Englisch übersetzt. Mehr...

14. September 2022Hinrich Kuhls: Massive Unwucht zugunsten der Energie-Dinosaurier

150 Mrd. Pfund schweres Hilfspaket der britischen Regierung

Die neue britische Premierministerin Liz Truss hat ein Hilfspaket von rund 150 Milliarden Pfund angekündigt, mit dem die Belastung von Privathaushalten und Unternehmen wegen steigender Energieausgaben gemindert werden soll. Königin Elisabeth II. hatte sie erst zwei Tage zuvor zur Regierungschefin ernannt. Nur einen weiteren Tag später verstarb die Monarchin. Mehr...

13. September 2022Joachim Bischoff/Bernhard Müller: Vorläufige Resultate der Parlamentswahl in Schweden

Rechtsruck im Sozialstaat

Bei der Parlamentswahl in Schweden hat es erneut ein politisches Patt in den Kräfteverhältnissen gegeben: Dem bisher regierenden Mitte-Links-Lager steht ein konservativ-rechtspopulistischer Vier-Parteien-Block gegenüber. Die schwedische Wahlbehörde teilte mit, dass das vorläufige Ergebnis der Wahlen erst in einigen Tagen feststehen werde. Mehr...

10. September 2022Joachim Bischoff: Krieg ist nur ein Faktor der Krisenkonstellation

Rekordinflation, Leitzinserhöhung und Energiepreise

Die Europäische Zentralbank (EZB) stemmt sich mit dem größten Zinsschritt seit Start des Euro-Bargelds 2002 gegen die Rekordinflation. Die europäischen Notenbanker, angeführt von Christine Lagarde, erhöhen den Leitzins um 0,75 Prozentpunkte auf 1,25%. Andere Zentralbanken weltweit hatten in den vergangenen Wochen bereits mit starken Leitzinserhöhungen reagiert. Mehr...

7. September 2022Joachim Bischoff/Bernhard Müller: Vor den Parlamentswahlen in Schweden

Rechtspopulisten im Höhenflug

Am 11. September 2022 wird der schwedische Reichstag gewählt. Neben der Parlamentswahl stehen am selben Tag auch die Wahlen der Provinziallandtage und der Gemeinderäte an. Mehr...

7. September 2022Otto König/Richard Detje: Wahl in Brasilien – Demokratie statt Autokratie

Damit die Menschen wieder träumen können!

Für die Verteidigung der Demokratie und bessere Lebensbedingungen gingen in den letzten Wochen zehntausende Menschen in Brasilien auf die Straße. Die Verlesung eines »Briefs an die Brasilianerinnen und Brasilianer« an der juristischen Fakultät der Universität von São Paulo war einer der Höhepunkte der Aktionen. Mehr...

5. September 2022Joachim Bischoff/Bernhard Müller/Björn Radke: »Wuchtige« 65 Mrd. sind viel Geld, aber kein »großer Wurf« und zum Teil ein »schlechter Witz«

Wirksame Entlastung sieht anders aus

Den Haupttreiber für den sich abzeichnenden »makroökonomischen Schock« sehen ökonomische Beobachter*innen vor allen in den rasant gestiegenen Gas- und Nahrungsmittelpreisen. Wer sein Geld nur noch in die grundlegenden Kosten – Miete, Energie, Lebensmittel – ausgeben muss, fällt für andere Konsumarten aus. Mehr...

5. September 2022Redaktion Sozialismus.de | Hinrich Kuhls

Liz Truss ist die neue britische Premierministerin

Die Mitglieder der britischen Konservativen haben in einer Urabstimmung die bisherige Außenministerin Liz Truss zur Tory-Chefin gewählt. Sie erhielt 81.326 Stimmen, ihr innerparteilicher Konkurrent und Finanzminister in der Regierung Johnson, Rishi Sunak, erreichte 60.399 Stimmen. Truss wird damit zugleich Nachfolgerin von Boris Johnson als Premierministerin des Vereinigten Königsreichs. Mehr...

4. September 2022Joachim Bischoff: Wie Energiekosten und -preise zustande kommen

Der Strommarkt ist aus den Fugen geraten

Vor Wochen hatte Robert Habeck, der grüne Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, in Anspielung an die noch laufenden Atomkraftwerke erklärt, dass Deutschland ein Gas-, aber kein Stromproblem habe. Mittlerweile steht fest: Das Land hat nicht nur ein Problem mit der Gaspreisexplosion, sondern auch der Strompreis pro Kilowattstunde ist auf ein neues Allzeithoch gestiegen. Mehr...

Die Kommentare & Analysen der letzten Wochen

03.09.2022

Zur Bedeutung von Michael Gorbatschow (2.3.1931–30.. Mehr...

02.09.2022

Kann die Ampel den Vertrauensverlust beheben? Mehr...

02.09.2022

Ist es an der Zeit, einen Generalstreik zu organis.. Mehr...

30.08.2022

Vor einem Winter der Entbehrungen in Großbritannie.. Mehr...

30.08.2022

Die Waffen müssen schweigen! Mehr...

28.08.2022

Hohe Zinsen und Schuldenbremse sind kein Ausweg Mehr...

27.08.2022

Scharfe Konfrontation im Wahlkampf Mehr...

26.08.2022

Gleichgewichtsprobleme Mehr...

26.08.2022

Ein sozialer Sturm braut sich zusammen Mehr...

25.08.2022

Sechs Monate Krieg und kein Ende in Sicht Mehr...

24.08.2022

Vom Sommer der Streiks zum Herbst der Solidarität Mehr...

19.08.2022

Italien vor einem Rechtsruck Mehr...

14.08.2022

Befreiungsschlag der Demokraten zur Abwehr des »Tr.. Mehr...

13.08.2022

Schröpfen statt entlasten Mehr...

11.08.2022

Ist Xi Jinping ein verängstigter Rüpel? Mehr...

10.08.2022

Politischer Crash-Test in der Hitzewelle Mehr...

08.08.2022

USA verlieren an Einfluss in ihrem »Hinterhof« Mehr...

07.08.2022

Steht die russische Wirtschaft vor dem Kollaps? Mehr...

Sämtliche erschienenen Kommentare & Analysen

dieses wie auch der vergangenen Jahre sind archiviert. Sie können sowohl nach Jahr wie nach dem behandelten Thema unter Archiv angesteuert werden.

Zurück