Supplement zu Heft 4-2020

Hartmut Reiners’ Essay zu einem angesichts der Corona-Pandemie höchst aktuellen Thema ist für 7.00 Euro auch einzeln erhältlich. Abonnent*innen erhalten das Supplement zusammen mit Heft 4-2020 von Sozialismus.de.

Das aktuelle Heft

Heft Nr. 4 | April 2020 | 47. Jahrgang | Heft Nr. 450

Wir haben trotz der schwierigen Umstände durch die Corona-Pandemie das April-Heft samt Supplement fertigstellen und drucken lassen können. Und wir wollen auch weiterhin über die die neuen gesellschaftlichen Hausforderungen informieren – zwischen den gedruckten Ausgaben immer aktuell auf dieser Website. Gleichwohl hat die Schließung der Buchhandlungen sowie die Absage von Veranstaltungen und Kongressen ökonomische Folgen auch für unsere Arbeit. Deshalb bitten wir um Solidarität und Unterstützung! Mit einem Klick gibt es mehr Argumente und eine Spendenmöglichkeit.

Leseproben

Joachim Bischoff

Corona-Krise der Globalökonomie

Die Globalökonomie und die deutsche Wirtschaft sind aus ihrem zuletzt fragilen Zustand nach einer mehr als elfjährigen Aufwärtsbewegung aus der Großen Finanzkrise seit 2008/2009 infolge der COVID-19-Pandemie erneut in eine Wirtschafts- und Finanzkrise abgestürzt. Mehr...

Gespräch mit Sonja Staack (DGB Berlin-Brandenburg) über Gleichstellung und Gewerkschaften

Halbe-Halbe bei Geld, Zeit und Entscheidungsmacht!

Sozialismus.de: Die heutige Frauengeneration ist so gut ausgebildet wie noch nie zuvor, dennoch ist Gleichstellung in weiter Ferne. Welche Gründe siehst du dafür? Und wie stellen sich die Gewerkschaften auf die Probleme der Frauen ein? Mehr...

Björn Wendt/Michael Walter/Marcus B. Klöckner: Zur Aktualität von C. Wright Mills

Machtstrukturforschung und Postdemokratie

»Radikalismus kommt in detaillierten und überzeugenden Analysen zum Ausdruck, nicht in Namen oder Parolen«.[1] Viele Zeitgenossen nahmen den US-amerikanischen Soziologen C. Wright Mills (1916-1962) vor allem als einen radikalen politischen Aktivisten wahr, der lautstark gegen die Missstände seiner Zeit aufbegehrte. Mehr...

Inhalt


Corona und die Folgen

Otto König/Richard Detje
Schutzschild mit Löchern
Betriebe schalten in den Krisenmodus, Beschäftigte zahlen mit Einkommensverlusten

Joachim Bischoff
Corona-Krise der Globalökonomie

Wolfgang Müller
China, der Coronavirus und die Weltwirtschaft

Detlef Umbach
Biden oder Trump!


Weltklima – kein Weiter so

Joachim Bischoff/Björn Radke
Green New Deal – Investitionsoffensive mit Zukunft


Das ganze Leben in den Blick nehmen

Feministisches Autor*innenkollektiv
Mehr Befreiung wagen
DIE LINKE auf die Höhe ihrer Möglichkeiten bringen

Daphne Weber
Es muss um eine Befreiung aller gehen

Nina Eumann
Die Arbeiter*innenklasse heute

Bettina Gutperl
Für Brot und Rosen kämpfen

Petra Reichert
Krise im Care-Sektor
Gabriele Winkers Verknüpfung von Marxismus und Feminismus bei der Analyse von Sorgearbeit

Halbe-Halbe bei Geld, Zeit und Entscheidungsmacht!
Gespräch mit Sonja Staack (DGB Berlin-Brandenburg) über Gleichstellung und Gewerkschaften


Extreme Rechte & die Mehrheit

Alban Werner
Gesellschaft der Ungleichzeitigkeit
Zu Barbarisierung und extrem rechter Gewalt in einem Umfeld gesellschaftspolitischer Liberalisierung

Marion Fisch
Toxische »Lektüren«
Zum Themenheft der neurechten »Sezession« und Benedikt Kaisers Rezeption linken Lesestoffs

Frank Deppe
Linke in Gewerkschaften – gestern und heute


Macht & Gewalt

Björn Wendt/Michael Walter/Marcus B. Klöckner
Machtstrukturforschung und Postdemokratie
Zur Aktualität von C. Wright Mills

Gerhard Weiß
Generalstreik und bewaffneter Kampf
Gegenbewegung gegen den Kapp-Putsch – für Republik, Demokratisierung und Sozialismus


Tipps | Film

Tipps

Klaus Schneider
Pelikanblut (Filmkritik)


Supplement

Hartmut Reiners
Gesundheit und Geld
Ökonomisierung der Medizin | Anfälligkeiten des Gesundheitssystems | Wege zur Humanisierung

Zurück