Das Herbstprogramm 2016 des VSA: Verlag.

Neue VSA: Bücher

Klaus Busch
Das Versagen Europas
Die Euro- und die Flüchtlingskrise sowie die »Brexit«-Diskussion
96 Seiten | EUR 9.80
ISBN 978-3-89965-713-5

Joachim Bischoff / Klaus Steinitz
Götterdämmerung des Kapitalismus
Eine Flugschrift
168 Seiten | EUR 12.80
ISBN 978-3-89965-693-0

Björn Wendt / Marcus B. Klöckner / Sascha Pommrenke / Michael Walter (Hrsg.)
Wie Eliten Macht organisieren
Bilderberg & Co.: Lobbying, Think Tanks und Mediennetzwerke
256 Seiten | EUR 19.80
ISBN 978-3-89965-696-1

Alexander Häusler / Fabian Virchow (Hrsg.)
Neue soziale Bewegung von rechts?
Zukunftsängste | Abstieg der Mitte | Ressentiments
132 Seiten | EUR 11.00
ISBN 978-3-89965-711-1

Ulrich Brand (Hrsg.)
Lateinamerikas Linke
Ende des progressiven Zyklus?
120 Seiten | EUR 11.00
ISBN 978-3-89965-700-5

Tom Strohschneider
What's left?
Europas Linke, der Rechtsruck und ein sozialistischer Kompromiss
96 Seiten | EUR 9.80
ISBN 978-3-89965-669-5

Raul Zelik
Im Multiversum des Kapitals
Wer herrscht wie, wer protestiert, wer nicht und warum nicht?
96 Seiten | EUR 9.00
ISBN 978-3-89965-694-7

Aktuelle Kommentare & Kurzanalysen

27. Juli 2016Joachim Bischoff / Björn Radke

DIE LINKE in unübersichtlichen Zeiten

Der »Gegenputsch« des islamischen Establishment in der Türkei, eine nicht enden wollende Kette von Terrorattacken in Europa, komplizierte Verhandlungen über den Austritt Britanniens aus der EU, noch immer andauernde Flucht und Migration und die Herausforderungen durch rechtspopulistische Bewegungen europaweit – die kapitalistische Welt gerät mehr und mehr aus den Fugen. Mehr...

26. Juli 2016Axel Troost: Bankenrettung in Italien

Bail-in darf nicht zur neuen Religion werden

Ende Juni legte die italienische Regierung überraschend den Vorschlag eines Bankenrettungspakets auf den Tisch. Nach dem Brexit-Referendum waren europaweit die Kurse von Bankaktien abgerutscht. Von einer »Welle der Unsicherheit, die gravierende Auswirkungen auf die Finanzmärkte habe«, wie der italienische Finanzminister Padoan in der Bild-Zeitung schrieb, war aber – zumindest außerhalb Italiens – eher wenig zu spüren. Mehr...

25. Juli 2016Otto König / Richard Detje: Der Chilcot-Bericht zum Irakkrieg 2003

Schuldspruch ohne Konsequenz

»Ich muss feststellen: Mein Sohn ist umsonst gestorben«, war der bittere Kommentar nicht nur eines Familienangehörigen nach der Vorstellung des Chilcot-Berichts in London.[1] Nach sechsjähriger Untersuchung steht fest: 179 britische Soldaten und rund 150.000 Iraker wurden Opfer eines illegitimen Angriffskrieges. Mehr...

22. Juli 2016Joachim Bischoff: Trump ist US-Präsidentschaftskandidat

America first

Donald Trump ist offiziell Präsidentschaftskandidat der Republikanischen Partei der USA. Lange Zeit hatten die etablierten Strömungen in der Partei eine Nominierung als irreal und politisch gefährlich angegriffen. Noch auf dem Parteitag waren die tiefen innerparteilichen Spaltungen sichtbar. Mehr...

20. Juli 2016Hinrich Kuhls: Regierungswechsel in Großbritannien

Neugruppierung des politischen Establishments

Drei Wochen nach dem Brexit-Votum ist am 13. Juli die bisherige britische Innenmisterin Theresa May ins Amt der Premierministerin gewechselt. Das Amt fiel ihr zu, weil sie aus dem Kreise der Tory-Abgeordneten im britischen Zentralparlament zur neuen Vorsitzenden der Konservativen Partei gekürt worden war. Mehr...

18. Juli 2016Otto König / Richard Detje: Waffenexporte 2015 auf Rekordniveau

Bilanz des Schreckens

»Es ist eine Schande, dass Deutschland zu den größten Waffenexporteuren gehört«, twitterte Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) zu Beginn der Legislaturperiode im Januar 2014. Sechs Monate später legte er nach: »Der Erhalt von Arbeitsplätzen ist kein Argument für die Genehmigung von Waffenexporten«, zitierte ihn das Hamburger Abendblatt (5.7.2014). Die Bilanz nach zwei Jahren: Das Geschäft mit dem Tod läuft wie geschmiert. Mehr...

16. Juli 2016Redaktion Sozialismus

Türkei: gescheiterter Militärputsch auf dem Weg zu einem autoritären Präsidialregime

Der Putschversuch von Teilen des Militärs gegen Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan in der Türkei ist gescheitert. Tausende TürkInnen folgten dem Aufruf des Präsidenten und demonstrierten ihre Unterstützung für die Regierung. Die türkische Armee sieht sich als Wächterin der weltlichen Verfassung des Landes und hat seit 1960 drei Mal gegen die Zivilregierung geputscht – und sich mehrfach in die Machtverteilung eingemischt. Mehr...

14. Juli 2016Bernhard Sander: »En Marche« auf dem Weg zur Präsidentschaftswahl 2017

Frankreichs Heimniederlage

Die Streikbewegung gegen das neue Arbeitsmarktregime ist faktisch zusammengebrochen. Nur noch ein harter Kern von rd. 200.000 Menschen ließ sich vor der traditionellen politischen Sommerpause zu den wöchentlichen Großdemonstrationen mobilisieren. Die Spaltung zwischen den Gewerkschaftsbünden ist offensichtlich. Angekündigt wurde eine Neuaufnahme der Aktivitäten nach der habituellen politischen Sommerpause. Mehr...

13. Juli 2016Wilhelm Achelpöhler: Nach dem NATO Gipfel

Sterben für Riga?

Vor dem NATO-Gipfel am 8. und 9. Juli in Warschau warnte der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier noch davor, »durch lautes Säbelrasseln und Kriegsgeheul die Lage weiter anzuheizen«.[1] Die NATO hatte da gerade das größte Manöver in Osteuropa veranstaltet, seit der Kalte Krieg zu Ende ging. Mehr...

11. Juli 2016Axel Troost

Der Unsinn von der »Enteignung der Kleinsparer«

Seit geraumer Zeit geistert das Schlagwort von der Enteignung der Sparer durch die politische und ökonomische Diskussion. Der Kern der Argumentation geht in etwa so: »Weil die Europäische Zentralbank (EZB) die Leitzinsen seit Jahren so extrem niedrig hält, bekommen die Sparerinnen und Sparer auf ihr mühsam erspartes Geld nun noch Mini-Zinsen, die unterhalb der Inflationsrate liegen. Sie erleiden dadurch hohe Verluste, ihre eigentlich verdienten Zinsen werden ihnen weggenommen, sie werden... Mehr...

Die Kommentare & Analysen der letzten Wochen

10.07.2016

Mitbestimmungspolitische Diskussion neu starten Mehr...

08.07.2016

»Labour muss bei den Verhandlungen mit der EU dabe.. Mehr...

07.07.2016

Zerfall der AfD? Mehr...

06.07.2016

Zuspitzung der chronischen Bankenkrise in Italien Mehr...

03.07.2016

Ende des längsten Bürgerkrieges in Lateinamerika Mehr...

01.07.2016

Unidos-Podemos: Was ist in den Wahlen schief gelau.. Mehr...

01.07.2016

GB: »Nervenzusammenbruch des politischen Systems« Mehr...

29.06.2016

Der Kapitän bleibt vorerst an Bord Mehr...

29.06.2016

Die »nachdenkliche Macht« Mehr...

24.06.2016

BREXIT: Britannien verlässt die EU Mehr...

22.06.2016

Wahl des kleineren Übels Mehr...

20.06.2016

Abstimmung über den BREXIT als Zäsur Mehr...

17.06.2016

»Der Brexit ist keine Lösung für die Migrationspro.. Mehr...

14.06.2016

Ein heilloses Durcheinander Mehr...

13.06.2016

Der Rechtspopulismus als Gewinner Mehr...

12.06.2016

Kann Unidos Podemos das politische Patt auflösen? Mehr...

10.06.2016

Rassistischer Doppelpass Mehr...

09.06.2016

Notstand oder Hängepartie? Mehr...

Sämtliche erschienenen Kommentare & Analysen

dieses wie auch der vergangenen Jahre sind archiviert. Sie können sowohl nach Jahr wie nach dem behandelten Thema unter Archiv angesteuert werden.

Zurück