Neue VSA: Bücher

Karl Marx
Das Kapital
Kritik der politischen Ökonomie | Erster Band
Buch I: Der Produktionsprozess des Kapitals
Neue Textausgabe, bearbeitet und herausgegeben von Thomas Kuczynski
800 Seiten | Hardcover mit USB-Card | € 19.80
ISBN 978-3-89965-777-7

Björn Allmendinger/Joachim Fährmann/Klaudia Tietze (Hrsg.)
Von Biedermännern und Brandstiftern
Rechtspopulismus in Betrieb und Gesellschaft
Hustedter Beiträge zur politischen Bildung, Bd. 6
232 Seiten | € 14.80
ISBN 978-3-89965-772-2

Hajo Funke
Sicherheitsrisiko Verfassungsschutz
Staatsaffäre NSU: das V-Mann-Desaster und was daraus gelernt werden muss
240 Seiten | € 16.80
ISBN 978-3-89965-774-6

Matthias van der Minde
Dialektik der Bombe
Chronologie und Kritik des atomaren Zeitalters
296 Seiten | € 24.80
ISBN 978-3-89965-783-8

Ingrid Artus/Peter Birke/Stefan Kerber-Clasen/Wolfgang Menz (Hrsg.)
Sorge-Kämpfe
Auseinandersetzungen um Arbeit in sozialen Dienstleistungen
336 Seiten | EUR 26.80
ISBN 978-3-89965-766-1

Jürgen Bönig
Karl Marx in Hamburg
Der Produktionsprozess des »Kapital«
184 Seiten | durchgängig farbig | Festeinband | viele bislang unveröffentlichte Fotos und historische Abbildungen | EUR 19.80
ISBN 978-3-89965-751-7

Frank Deppe
1917 | 2017
Revolution und Gegenrevolution
256 Seiten | EUR19.80
ISBN 978-3-89965-754-8

Joachim Bischoff / Fritz Fiehler / Stephan Krüger / Christoph Lieber
Vom Kapital lernen
Die Aktualität von Marx’ Kritik der politischen Ökonomie
192 Seiten | EUR 15.80
ISBN 978-389965-752-4

Alle Jahre wieder! Ihr wisst schon ...

Wie in jedem Jahr gibt es auch diesmal Geschenktipps von Sozialismus-Redakteur*innen und Mitgliedern des VSA: Teams: Empfohlen werden Bücher und anderes, was diese selber gerne hätten oder mit Freuden verschenken würden. Die Redaktion verbindet dies mit guten Wünschen für alle Freund*innen und Unterstützer*innen der Zeitschrift für eine angenehme Zeit und ein buntes Fest!

Aktuelle Kommentare & Kurzanalysen

9. Dezember 2017Joachim Bischoff/Björn Radke: Zum Parteitag der SPD

Beginn eines Aufbruchs?

»Das war Mist mit der Groko und das Ergebnis war nicht gut. Aber ohne die SPD geht nichts in Deutschland. Lasst uns die Ärmel aufkrempeln und nicht der Öffentlichkeit ein Bild des Jammers bieten. Wenn wir gar nicht reden, ziehen sie uns bei Neuwahlen das Fell über die Ohren«, so die Zeitdiagnose von Ralf Stegner, dem Repräsentanten des linken Flügels in der SPD. Mehr...

7. Dezember 2017Axel Troost: Alternative Wirtschaftspolitik heute

Anders und besser wirtschaften in Europa!

Zunächst möchte ich mich für die Gelegenheit bedanken, anlässlich der Verleihung des Jörg-Huffschmid-Preises sprechen zu dürfen.[1] Wie einige sicherlich wissen, hat mich eine über 30-jährige persönliche Freundschaft und wissenschaftliche und politische Zusammenarbeit mit Jörg Huffschmid verbunden.  Mehr...

5. Dezember 2017Joachim Bischoff/Björn Radke

Sachsen: Eine gespaltene Gesellschaft tendiert nach rechts

Ende November erschien der zweite »Sachsen-Monitor«,[1] eine im Auftrag der CDU/SPD-geführten Landesregierung durchgeführte Studie im Blick auf Demokratie, Gesellschaft und menschenfeindliche Haltungen in Sachsen. Mehr...

5. Dezember 2017Otto König/Richard Detje: Honduras – Opposition beklagt »Wahlfälschung« bei den Präsidentschaftswahlen

»El pueblo no lo permitirá!«

Auf drei Szenarien greifen die rechten Eliten in Lateinamerika zurück, um an die Macht zu kommen bzw. diese abzusichern: Militärputsch, »kalter« Staatsstreich wie in Brasilien oder Wahlbetrug. Mit letzterem scheint der amtierende Präsident Juan Orlando Hernández von der rechtskonservativen Partido Nacional (PNH) in Honduras seine Wiederwahl durchsetzen zu wollen. Mehr...

4. Dezember 2017Joachim Bischoff

»Eine historische Steuerentlastung für das amerikanische Volk«?

Der US-Senat hat einem Gesetzesentwurf zur umstrittenen Steuerreform zugestimmt. Der Entscheid fiel mit 51 zu 49 Stimmen. Es sieht danach aus, dass die »Tax Cuts and Jobs Act« und damit eine Reihe von Steuersenkungen Realität werden.  Mehr...

3. Dezember 2017Joachim Bischoff: Die AfD als völkisch-nationalistische Kraft

»Das Land und unser Volk zurückholen«

Die Einschätzung von Alexander Gauland ist erneut bestätigt worden: Die junge politische Partei AfD ist auch nach dem jüngsten Parteitag noch immer ein »gäriger Haufen«. Auf der ersten Pressekonferenz nach der Bundestagswahl erklärte die damals noch amtierende Parteichefin, Frauke Petry, sie wolle der Bundestagsfraktion nicht angehören. Gaulands Kommentar: »Wir sind halt ein gäriger Haufen und jetzt ist jemand obergärig geworden.« Mehr...

2. Dezember 2017Otto König/Richard Detje: Morde an Journalist_innen in Mexiko reißen nicht ab

Tödlicher Arbeitsplatz

Weltweit nimmt die Gewalt gegen Journalisten zu. Dem Netzwerk »Reporter ohne Grenzen« zufolge wurden in diesem Jahr nach bisherigem Stand 47 Journalist_innen ermordet. »Das Leben als Journalist wird gefährlicher«, stellte der Geschäftsführer des Netzwerkes, Christian Mihr, fest. Mehr...

29. November 2017Hinrich Kuhls: Haushaltsdebatte in Britannien

Fiskalpolitik im Zeichen des Brexit

Die Aktualisierung der Fiskal- und Wirtschaftspolitik der britischen Regierung in der Haushaltsrede des Schatzkanzlers Philipp Hammond am 22. November war in diesem Jahr von einiger Aufregung begleitet.  Mehr...

28. November 2017Joachim Bischoff/Björn Radke: Griechenland nutzt Überschuss für Arme

Syriza-Regierung kämpft das Land zurück

Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras rechnet mit einem Abschluss des europäischen Hilfsprogramms für sein Land im August 2018. In Athener Regierungskreisen geht man davon aus, dass die für Dezember 2017 geplante Überprüfung im Rahmen des dritten Hilfsprogramms bis zum Jahresende oder spätestens im Januar 2018 abgeschlossen werden kann. Mehr...

24. November 2017Bernhard Sander

Präsidiale Machtentfaltung

Der deutsche Wahlausgang beeinflusst Europa und Frankreich erheblich: Die Krise der Regierungsbildung im neoliberalen Vorzeigestaat und wirtschaftlichen Hegemon, Deutschland, bringt das europäische Gefüge in ein leichtes Zittern. Mehr...

Die Kommentare & Analysen der letzten Wochen

21.11.2017

Beihilfe zum Hungertod Mehr...

20.11.2017

Die Liberalen verlassen den Kurs auf Jamaika Mehr...

17.11.2017

Dauerboom von Europas Wirtschaft? Mehr...

13.11.2017

Aufrüstung der Willigen und Fähigen Mehr...

10.11.2017

Weltmächte – USA und China am Scheideweg Mehr...

09.11.2017

Paradise-Papers und die Welt der Reichen Mehr...

08.11.2017

»Frente Amplio« mischt den Wahlkampf auf Mehr...

31.10.2017

Privatisierung der HSH Nordbank – Ist der Optimism.. Mehr...

30.10.2017

Erdoğans Geiseln Mehr...

28.10.2017

Grundsatzdebatte in der SPD Mehr...

27.10.2017

Europäische Fliehkräfte und die linke Reformaltern.. Mehr...

26.10.2017

Gracias a la Vida Mehr...

24.10.2017

Republikaner gegen Arme und Kranke Mehr...

20.10.2017

Xi Jinping fordert den weiteren Umbau Chinas Mehr...

16.10.2017

SPD-Erfolg in Niedersachsen Mehr...

16.10.2017

Rechtsruck in Österreich Mehr...

14.10.2017

Die Linkspartei nach der Bundestagwahl Mehr...

13.10.2017

Waffenwahnsinn Mehr...

Sämtliche erschienenen Kommentare & Analysen

dieses wie auch der vergangenen Jahre sind archiviert. Sie können sowohl nach Jahr wie nach dem behandelten Thema unter Archiv angesteuert werden.

Zurück