Stephan Lessenich/Mario Neumann/
Thomas Seibert/Andrea Ypsilanti (Redaktion)
Anders regieren?
Von einem Umbruch, der ansteht, aber nicht eintritt
Herausgegeben vom Institut Solidarische Moderne
304 Seiten | EUR 19.80
ISBN 978-3-89965-604-6

frank deppe
imperialer realismus?
über eliten, experten und cheap cialis without prescription journalisten und viagra through canada die »neue deutsche verantwortung«
eine flugschrift
120 Seiten | EUR 10.00
ISBN 978-3-89965-637-4

Paul Schäfer (Hrsg.)
In einer aus den Fugen geratenden Welt
Linke Außenpolitik: Eröffnung einer überfälligen Debatte
268 Seiten | Ende August 2014 | EUR 24.80
ISBN 978-3-89965-606-0
U.a. mit prominenten Beiträgen aus SPD, Grünen und cialis soft Linkspartei.

Anton Kobel (Hrsg.)
»Wir sind stolz
auf unsere Kraft«

Der lange und canadain cialis phantasievolle Kampf um die Tarifverträge 2013 im Einzelhandel
112 Seiten | WIDERSTÄNDIG
EUR 10.00
ISBN 978-3-89965-633-6

Oliver Prausmüller / Alice Wagner (Hrsg.)
Reclaim Public Services
Bilanz und buy viagra internet Alternativen zur neoliberalen Privatisierungspolitik
264 Seiten | EUR 22.80
ISBN 978-3-89965-602-2

Detlef Wetzel / Jörg Hofmann / Hans-Jürgen Urban (Hrsg.)
Industriearbeit und cialis online ordering buy real cialis Arbeitspolitik
Kooperationsfelder von Wissenschaft und soft cialis Gewerkschaften
132 Seiten | EUR 9.80
ISBN 978-3-89965-616-9

Das VSA: Herbstprogramm

Ohne Spenden in Höhe von 25.000 Euro ist die Monatszeitschrift auch im 42. Jahr nicht zu machen. Und wir wollen unser inhaltliches Angebot verbessern. Deshalb bitten wir die AbonnentInnen und cialis online store die BesucherInnen der Website außerdem um die Beantwortung eines Fragebogens. Sie können uns noch bis Ende September Antworten zukommen lassen.
Vielen Dank für beides!

Kommentare & Kurzanalysen

18. September 2014Otto König / Richard Detje: Neue gesetzliche Restriktionen gegen Migranten

»Armutsmigration«: Zündeleien mit Ressentiments

Missbrauchskampagnen gehören nicht nur aber insbesondere zur politischen Tradition der bayerischen CSU. Da werden Flüchtlinge als »Asylbetrüger« abgestempelt, MigrantInnen aus Rumänien und cialis online order Bulgarien, die seit Anfang des Jahres volle Freizügigkeit in der EU haben und cialis professional 20 mg auf der Suche nach Arbeit und einem »besseren« Leben sind, wird pauschal »Sozialtourismus« unterstellt. Mehr...

17. September 2014Björn Radke: Die Landtagswahl in Brandenburg

Moderne Rechte im Aufwind

Bei der Landtagswahl in Brandenburg ragen zwei Tatsachen besonders heraus – ebenso wie bei dem zeitgleichen Urnengang in Thüringen und overnight viagra dem in Sachsen vor zwei Wochen: Die Hälfte der Wahlbevölkerung macht von ihrem Wahlrecht keinen Gebrauch und find cialis no prescription required die rechtspopulistische AfD erzielt aus dem Stand zweistellige Wahlergebnisse, ist damit der eigentliche Gewinner bei allen drei Landtagswahlen. Mehr...

16. September 2014Susanne Hennig-Wellsow: Die Landtagswahl in Thüringen

Rot-Rot-Grün ist möglich!

Für DIE LINKE war die Thüringer Landtagwahl am 14. September 2014 ein klarer Erfolg. Mit 28,2% der Stimmen sind wir erneut zweitstärkste Kraft geworden – das ist noch einmal eine Steigerung unseres Ergebnisses gegenüber der Wahl von 2009 (27,4%). Und es ist das bisher beste Ergebnis der Partei bei einer Landtagswahl bundesweit. Neun Wahlkreise konnte DIE LINKE in Thüringen dieses Mal direkt gewinnen – leider vier weniger als vor fünf Jahren. Mehr...

15. September 2014Joachim Bischoff / Bernhard Müller: Rechtspopulisten verdoppeln Stimmen in Schweden

Politisches Patt geht weiter

Die schwedischen WählerInnern haben bei einer hohen Wahlbeteiligung von 83,3% die Koalition der bürgerlichen Parteien unter Führung des Konservativen Fredrik Reinfeldt abgewählt. Reinfeldt hat noch in der Wahlnacht seinen Rücktritt von den Ämtern als Ministerpräsident und viagra prices Parteichef angekündigt. Mehr...

4. September 2014Ulrich Bochum

Schottische Unabhängigkeit – nervöse Unionisten

Am 18. September kommt es in Schottland zum Referendum über die Abspaltung vom Vereinigten Königreich. Ausnahmsweise hantiert diese Unabhängigkeitsbewegung nicht mit fremdenfeindlichen Argumenten und sie ist auch nicht bestrebt, eigene ökonomische Vorteile gegen andere Regionen des Zentralstaats egoistisch zu bewahren, wie dies etwa in Katalonien oder bei den Flamen in Belgien der Fall ist. Mehr...

3. September 2014Bernhard Sander

Die Sommer-Universitäten belehren das französische Volk

Marine Le Pen spricht vom »deutschen Joch«, das Frankreich knechte, und die Tageszeitung Libération schäkert mit dem »deutschen Casting« in der EU-Kommission. Für die französische Linke stand am letzten Wochenende allerdings eher die Kursänderung des PS im Vordergrund. Mehr...

2. September 2014Joachim Bischoff / Björn Radke: Die Landtagswahl in Sachsen

Drift nach rechts

Bei der Landtagswahl in Sachsen haben – zwei Wochen vor den Urnengängen in Brandenburg und Thüringen – 1,7 Mio. oder mehr als die Hälfte der wahlberechtigten BürgerInnen von ihrem Wahlrecht keinen Gebrauch gemacht und damit die Wahlbeteiligung auf 49,2% gedrückt. Gegenüber der Landtagswahl 2009 ist die Zahl der NichtwählerInnen noch einmal um 36.572 gewachsen. Mehr...

1. September 2014Redaktion Sozialismus

Axel Troost wird 60

Axel Troost, Autor dieser Zeitschrift sowie Mitherausgeber und Autor im VSA: Verlag, wird am 1. September 60 Jahre alt. Dazu gratulieren wir ganz herzlich, wünschen alles Gute und hoffen, dass sein beharrliches Eintreten für gemeinsame linke Analysen und Aktionen auch in Zukunft von Erfolg gekrönt sein möge. Ein erster, ganz praktischer in Richtung rot-rot-grünen Miteinanders kann bereits vermeldet werden. Mehr...

30. August 2014Joachim Bischoff / Björn Radke: Facetten des Ukraine-Konflikts

Chancen auf ein Ende des Krieges?

Der ukrainische Präsident Poroschenko hat bei den Gesprächen in der weißrussischen Hauptstadt sein Statement mit der Bemerkung eröffnet: In Minsk entscheide sich das Schicksal der Welt und Europas. Für diese auf den ersten Blick überzogen oder pathetisch anmutende These lieferte der ukrainische Politiker eine Begründung. Mehr...

29. August 2014Uli Cremer: Die IS und die »Neuvermessung des Bösen«

Deutsche Waffen in den Irak? I’m not convinced!

Nach mehrwöchiger Diskussion zeichnet sich ab, erstens dass und zweitens wie Deutschland den Krieg gegen den »Islamischen Staat« (IS) mit Waffenexporten bzw. Waffenlieferungen aus Bundeswehrbeständen unterstützen möchte. Empfänger sollen ausschließlich die kurdischen Peschmerga im Nordirak sein. Mehr...

Die Kommentare & Analysen der letzten Wochen

28.08.2014

Die Stunde der Wahrheit kommt erst noch Mehr...

26.08.2014

Waffenlieferungen in Spannungsgebiete Mehr...

15.08.2014

Sommer, Sonne – ab in den Park? Mehr...

13.08.2014

Armut und Reichtum in Frankreich Mehr...

12.08.2014

Deutschland – kein Sommermärchen Mehr...

12.08.2014

MH17: Kiew in Erklärungsnot Mehr...

11.08.2014

»Neue Ära« in der Türkei? Mehr...

06.08.2014

Gescheiterte Integration und Islamisierung Mehr...

05.08.2014

Lehrstücke der Demagogie Mehr...

04.08.2014

Pulverisierte Linke Mehr...

02.08.2014

Neue Stufe der (militärischen) Barbarei Mehr...

01.08.2014

Mit politischer Urteilskraft gegen Realitätsverken.. Mehr...

31.07.2014

Trauer um einen Freund, Genossen und Weggefährten Mehr...

30.07.2014

Die Sanktionen – kein Schritt vorwärts! Mehr...

28.07.2014

Mit Kampfdrohnen Arbeitsplätze sichern? Mehr...

26.07.2014

Erholung im Schneckentempo und wachsende Risiken Mehr...

25.07.2014

Selten so gelacht Mehr...

21.07.2014

Werner Vitt (1926-2014) Mehr...

Sämtliche erschienenen Kommentare & Analysen

dieses wie auch der vergangenen Jahre sind archiviert. Sie können sowohl nach Jahr wie nach dem behandelten Thema unter Archiv angesteuert werden.

Zurück