Neue VSA: Bücher

Klaus Busch
Das Versagen Europas
Die Euro- und die Flüchtlingskrise sowie die »Brexit«-Diskussion
96 Seiten | EUR 9.80
ISBN 978-3-89965-713-5

Axel Troost/Thomas Händel (Hrsg.)
Von der Sozialstaats­partei zur neuen LINKEN
Eine Geschichte der WASG
288 Seiten | EUR 14.80
ISBN 978-3-89965-712-8

Alexander Häusler / Fabian Virchow (Hrsg.)
Neue soziale Bewegung von rechts?
Zukunftsängste | Abstieg der Mitte | Ressentiments
132 Seiten | EUR 11.00
ISBN 978-3-89965-711-1

Ulrich Brand (Hrsg.)
Lateinamerikas Linke
Ende des progressiven Zyklus?
120 Seiten | EUR 11.00
ISBN 978-3-89965-700-5

Björn Wendt / Marcus B. Klöckner / Sascha Pommrenke / Michael Walter (Hrsg.)
Wie Eliten Macht organisieren
Bilderberg & Co.: Lobbying, Think Tanks und Mediennetzwerke
256 Seiten | EUR 19.80
ISBN 978-3-89965-696-1

U. Bochum / J. Butler /
K. Kohlmeyer / S. Odenwald
Soziale Spaltungen in Berlin
180 Seiten | EUR 9.80
ISBN 978-3-89965-682-4

Walter Baier / Bernhard Müller / Eva Himmelstoss (Hrsg.)
Das Rätsel Europa
transform! Jahrbuch 2016
304 Seiten | EUR 22.80
ISBN 978-3-89965-710-4

Tom Strohschneider
What's left?
Europas Linke, der Rechtsruck und ein sozialistischer Kompromiss
96 Seiten | EUR 9.80
ISBN 978-3-89965-669-5

Raul Zelik
Im Multiversum des Kapitals
Wer herrscht wie, wer protestiert, wer nicht und warum nicht?
96 Seiten | EUR 9.00
ISBN 978-3-89965-694-7

Ein politisches Buch des Jahres 2015

Joachim Bischoff / Elisabeth Gauthier / Bernhard Müller
Europas Rechte
Das Konzept des »modernisierten« Rechtspopulismus
132 Seiten | EUR 11.00
ISBN 978-3-89965-663-3

Aktuelle Kommentare & Kurzanalysen

26. Mai 2016Axel Troost: Griechenland nach dem Beschluss der Euro-Finanzminister

Licht am Ende des Tunnels?

Mit mehreren Monaten Verspätung haben die Euro-Finanzminister in der Nacht zum Mittwoch den Weg für die Auszahlung weiterer Milliarden an Griechenland frei gemacht. Das Hilfsprogramm läuft weiter, einen Showdown wie im letzten Jahr gibt es nicht. Griechenland muss weiter sparen, bekommt dafür aber Schuldenerleichterungen in Aussicht gestellt. Mehr...

24. Mai 2016Joachim Bischoff / Björn Radke: Österreichs Atempause

Ein grüner Präsident in der blauen Republik

Der Grünenpolitiker Alexander Van der Bellen ist mit hauchdünnem Vorsprung (Wahlbeteiligung 72%) zum Präsidenten von Österreich gewählt worden. Diese knappe Richtungsentscheidung hat ohne Zweifel Signalwirkung über die Landesgrenzen hinaus. Das Ergebnis ist ein Votum für Weltoffenheit und die Beibehaltung des bisherigen proeuropäischen Kurses. Mehr...

22. Mai 2016Bernhard Sander: Neue Protestkultur in Frankreich?

Der Hype um »Nuit Debout«

Die Leute der Bewegung »Nuit Debout« (»die Nacht über wach sein«) in Frankreich interessieren die Ränkespiele, wer in welcher Formation Präsidentschaftskandidat wird, nur noch am Rande. Diese Versammlungen, die nach dem erfolgreichsten Aktionstag gegen die neuen Arbeitsgesetze entstanden sind, gibt es in einigen Großstädten. Aber sie sind nicht das neue große Ding, das sich manche deutschen Presseorgane davon versprechen. Mehr...

20. Mai 2016Bernhard Sander: Der soziale Großkonflikt in Frankreich

Gewerkschaften gegen die Arbeitsmarkt»reformen«

Seit über sieben Monaten dauert der politische Notstand in Frankreich an. Staatspräsident François Hollande hatte ihn nach den Pariser Attentaten verhängt und vom Parlament verlängern lassen. Theoretisch kann man nun ohne Kontakt zum Anwalt wochenlang von der Polizei weggesperrt werden, ist das Demonstrationsrecht eingeschränkt und Tausende Hausdurchsuchungen sind durchgeführt worden. Mehr...

18. Mai 2016Axel Troost

Es ist an der Zeit, für Europa zu kämpfen

Die Briten stimmen am 23. Juni in einem Referendum über den Verbleib in der Europäischen Union ab. Jüngsten Umfragen zufolge haben EU-Befürworter derzeit leicht aufgeholt. In Meinungsumfragen liegen Brexit-Befürworter und Gegner jetzt etwa gleichauf.  Mehr...

12. Mai 2016Otto König/Richard Detje: Türkei – Haftstrafen für investigative Berichterstattung

Das Verbrechen ist, darüber zu berichten

Gefängnis für einen investigativen Zeitungsbericht: Das ist Rachejustiz, initiiert im Präsidentenpalast Ak Saray in Ankara und exekutiert von willfährigen Richtern. Cumhuriyet-Chefredakteur Can Dündar und der Journalist Erdem Gül wurden für schuldig befunden, »geheime« Dokumente veröffentlicht zu haben, die türkische Waffenlieferungen im Jahr 2015 an IS-Djihadisten in Syrien belegen. Mehr...

11. Mai 2016Tom Strohschneider: ISM will »mit der Demokratie neu beginnen«

Um uns selber müssen wir uns ...

Es ist viel davon die Rede in diesen Wochen, wie dem Rechtsruck zu begegnen ist. Wie ein drohendes weiteres Abrutschen in Richtung autoritäre Krisenlösungen und Entsolidarisierung zu verhindern ist. Es wird viel darüber diskutiert, wo der Notausgang aus der Krise der demokratischen Prozesse ist. Und wie man den dahinter erhofften Weg in eine soziale, ökologische Veränderung beschreiten kann – mit wem, mit welchen Zielen, in welcher Geschwindigkeit. Mehr...

10. Mai 2016Joachim Bischoff: Rücktritt des österreichischen Bundeskanzlers Faymann

Der weitere Absturz der SPÖ

Der SPÖ-Chef Werner Faymann, zugleich Bundeskanzler einer Großen Koalition, hat auf einer länger geplanten Sitzung im Kanzleramt mit den Landesparteichefs der SPÖ erkärt, dass er unverzüglich alle Funktionen zurücklegen werde. Er spüre in der eigenen Partei nicht mehr den Rückhalt, den er sich wünsche. Mehr...

9. Mai 2016Hinrich Kuhls: Zu den Regional- und Kommunalwahlen im Vereinigten Königreich

Wahlen im Vorfeld des Brexit-Referendums

Entsprechend dem britischen Wahlkalender hatten etwa drei Viertel aller Wählerinnen und Wähler in der ersten Maiwoche Gelegenheit, an einem »Super-Donnerstag« in Regionalwahlen und Teil-Kommunalwahlen ihre politische Repräsentation außerhalb des nationalen Parlaments neu zu gewichten. Mehr...

8. Mai 2016Otto König / Richard Detje: Mit Warnstreiks gegen Arbeitgeberblockade

Kehrtwende in der Lohnpolitik verhindern

Nach dem Tarifabschluss im Öffentlichen Dienst macht die IG Metall Druck. Bereits in der ersten Warnstreikwoche legten bundesweit mehr als 360.000 Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie aus rund 1.900 Betrieben kurzfristig die Arbeit nieder. Mehr...

Die Kommentare & Analysen der letzten Wochen

07.05.2016

Der IWF droht mit Ausstieg Mehr...

02.05.2016

AfD auf Rechtskurs Mehr...

01.05.2016

Herausforderung Rechtspopulismus Mehr...

30.04.2016

Rechter Terror Mehr...

29.04.2016

Machtergreifung in der Hofburg? Mehr...

20.04.2016

AfD surft auf Ressentiments Mehr...

18.04.2016

Der Skandal Mehr...

15.04.2016

»Brexit« oder EU-Reform? Mehr...

14.04.2016

Das Flüchtlingsdrama: ein Appell zum Umsteuern Mehr...

11.04.2016

Oh, wie schön ist Panama Mehr...

10.04.2016

»Stahl ist Zukunft!« Mehr...

08.04.2016

»Con todos y para el bien de todos« Mehr...

07.04.2016

Kein linkes Votum in den Niederlanden Mehr...

05.04.2016

»Dafür habe ich 2012 nicht links gewählt« Mehr...

04.04.2016

Rückkehr der Schuldenkrise Griechenlands Mehr...

31.03.2016

Außen-Energiepolitik: Die gleiche Geopolitik – nur.. Mehr...

29.03.2016

»Não vai ter golpe!« Mehr...

24.03.2016

Belgien: ein potenzieller »Failed State« in Europa.. Mehr...

Sämtliche erschienenen Kommentare & Analysen

dieses wie auch der vergangenen Jahre sind archiviert. Sie können sowohl nach Jahr wie nach dem behandelten Thema unter Archiv angesteuert werden.

Zurück