In Kooperation mit

Frank Wernecke/Christine Behle/Andrea Kocsis (Hrsg.)
Überzeugt, authentisch, kämpferisch
ver.di und ihr Vorsitzender Frank Bsirske 2001 bis 2019
260 Seiten | in Farbe | EUR 14.80
ISBN 978-3-96488-045-1

Hans-Jürgen Urban
Gute Arbeit in der Transformation
Über eingreifende Politik im digitalisierten Kapitalismus
264 Seiten | EUR 19.80
ISBN 978-3-96488-012-3

Lothar Schröder/Markus Franz
Eine warme Stimme schleicht sich in dein Ohr
Fluch und Segen von Künstlicher Intelligenz
Gewerkschaftliche Antworten
96 Seiten | EUR 8.00
ISBN 978-3-96488-034-5

Claudia von Braunmühl/
Heide Gerstenberger/Ralf Ptak/
Christa Wichterich (Hrsg.)
ABC der globalen (Un)Ordnung
Von »Anthropozän« bis »Zivilgesellschaft«
In Kooperation mit
Friedrich-Ebert-Stiftung, taz und Wissenschaftlichem Beirat von Attac
272 Seiten | Klappenbroschur |
EUR 12.00
ISBN 978-3-96488-003-1

Reinhold Gütter
Wohnungsnot und Bodenmarkt
Nachhaltige Alternativen für Wohnen und Stadtentwicklung
Eine Flugschrift
96 Seiten | EUR 9.80
ISBN 978-3-96488-028-4

Erik Olin Wright
Linker Antikapitalismus im 21. Jahrhundert
Was es bedeutet, demokratischer Sozialist zu sein
128 Seiten | Aus dem Englischen von Tim Jack und Daniela Kreuels |
EUR 12.80
ISBN 978-3-96488-006-2

Stephan Krüger
Profitraten und Kapitalakkumulation in der Weltwirtschaft
Arbeits- und Betriebsweisen seit dem 19. Jahrhundert und der bevorstehende Epochenwechsel
344 Seiten | durchgehend mit farbigen Abbildungen | EUR 24.80
ISBN 978-3-96488-023-9

Benjamin-Immanuel Hoff/Heike Kleffner/Maximilian Pichl/Martina Renner (Hrsg.)
Rückhaltlose Aufklärung?
NSU, NSA, BND – Geheimdienste und Untersuchungs­ausschüsse zwischen Staatsversagen und Staatswohl
272 Seiten | EUR 19.80
ISBN 978-3-89965-791-3

Ursula Prutsch
Populismus in den USA und Lateinamerika
200 Seiten | EUR 16.80
ISBN 978-3-96488-001-7

Aktuelle Kommentare & Kurzanalysen

21. November 2019Bernhard Müller: Zur gemeinsamen Initiative von BDI und DGB

Investitionen jenseits der Schuldenbremse

Die kapitalistisch dominierte Weltwirtschaft leidet seit Jahrzehnten an einer gravierenden Funktionsstörung: der Verflüchtigung des Zinses. Hinzu kommt, dass der »Climate Change« inzwischen Dimensionen angenommen hat, die immer mehr Menschen zu der Überzeugung bringt, dass ein »System Change« notwendig ist, weil eben auch die sozialen Dienstleistungen (Bildung, Gesundheit, Pflege), humanes, bezahlbares Wohnen und die seit Jahrzehnten auf Verschleiß gefahrene öffentliche Infrastruktur... Mehr...

18. November 2019Bernhard Sander

Soziale Beunruhigung in Frankreich

Auf europäischem Feld läuft die deutsch-französische Achse unrund und beide Staaten rücken zunehmend eigene Strategien in den Vordergrund. Ausbleibende Fortschritte durch eine vertiefende Integration in der EU veranlassen Macron zu einer verschärften Gangart bezüglich der Modernisierung Frankreichs. Mehr...

17. November 2019Otto König/Richard Detje: Ausweitung deutscher Militäreinsätze

Kanonenbootpolitik bis vor Chinas Haustür

Annegret Kramp-Karrenbauer (AKK) steht unter großem Druck. Innerparteilich ist die Zahl ihrer Unterstützer seit ihrer Wahl zur CDU-Vorsitzenden rasant gesunken, während sie in der breiteren politischen Öffentlichkeit kaum an Popularität gewinnen konnte. Der Eintritt ins Bundeskabinett und die Übernahme des Verteidigungsressorts sollten ihr neue Aufmerksamkeit und Reputation verschaffen. Mehr...

12. November 2019Joachim Rock: Die GroKo hat ein ganzes Paket geschnürt

Was ist die »Grundrente« und, wenn ja, wie viele?

Am 10. November 2019 haben sich die Koalitionspartner auf Bundesebene nach langen und kontroversen Debatten auch innerhalb und zwischen CDU und CSU auf die Einführung einer »Grundrente« ab dem Jahr 2021 verständigt. Möglich wurde dies nur, indem ein größeres Paket geschnürt wurde, in das neben der Grundrente weitere Maßnahmen eingeflossen sind. Mehr...

11. November 2019Otto König/Richard Detje: Chile – der Kampf gegen den Neoliberalismus und für eine neue Verfassung

»El pueblo unido jamás será vencido«

Mitte Oktober demonstrierten in ganz Chile Millionen von Menschen gegen soziale Ungleichheit und staatliche Gewalt. Auf der Plaza Italia in der Hauptstadt Santiago versammelten sich 1,2 Millionen Demonstranten. Mehr...

8. November 2019Holger Politt: Die Opposition in der Defensive

Polen nach den Parlamentswahlen

Die sich auf die geltende Verfassung stützende Opposition hat das Rennen um die Abgeordnetensitze im Sejm verloren. Damit wurde das Hauptziel im langen und schwierigen Wahljahr 2019 verfehlt.[1] Mehr...

7. November 2019Bernhard Sander

Beseitigung der sozialen Sicherheit in Frankreich

Der französische Staatspräsident Macron sieht sich zur Halbzeit seiner Amtszeit mit dramatischen Veränderungen sowohl auf der internationalen als auch innenpolitischen Ebene konfrontiert. Zwar sucht er darauf nach Antworten, findet dabei aus seiner Sicht aber keine ausreichende Unterstützung aus Deutschland. Mehr...

6. November 2019Andreas Fisahn: Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Harz IV-Sanktionssystem

»Im Prinzip ja, aber …«

Am 5. November hat das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) über das Hartz IV-Sanktionssystem entschieden.[1] Heraus kam ein kräftiges »Im Prinzip ja, aber ...« Das Gericht folgte also wieder einmal dem berühmten Radio Eriwan-Grundsatz. Mehr...

5. November 2019Otto König/Richard Detje: Wahlen in Argentinien – Machtwechsel und Abrechnung mit dem IWF

»Neue Winde wehen und können die Richtung ändern«

Argentinien, Bolivien und Uruguay haben gewählt: Es waren jedoch die Nachrichten und Bilder über die sozialen Aufstände in den Nachbarländern Ecuador und Chile, die die krasse soziale Ungleichheit der lateinamerikanischen Gesellschaften in den Fokus rückten. Mehr...

4. November 2019Ulrich Bochum

Stress – PSA und Fiat Chrysler in der automobilen Transformation

Die verkündete Fusion des französischen PSA-Konzerns (Peugeot, Citroën, DS, Opel) mit FCA – Fiat Chrysler (Fiat, Alfa Romeo, Lancia, Maserati, Chrysler, Jeep, Dodge, Ram) macht insofern Sinn, als im anstehenden Transformationsprozess der Autohersteller zur Elektromobilität die vorhandenen Kräfte konzentriert werden müssen, um die Aufgaben stemmen zu können.  Mehr...

Die Kommentare & Analysen der letzten Wochen

02.11.2019

Was bringt ein »nationaler Transformationsfonds«? Mehr...

01.11.2019

Fed senkte Leitzins erneut – und hilft Trump Mehr...

31.10.2019

Der DGB in Zeiten des Umbruchs Mehr...

28.10.2019

Großartiger Wahlsieg der LINKEN Mehr...

27.10.2019

#Chile despertó – Chile erwacht Mehr...

24.10.2019

Der dreifache Verrat Mehr...

22.10.2019

Verteilung des Reichtums in Deutschland Mehr...

18.10.2019

Chinas Wirtschaft im Umbau Mehr...

15.10.2019

Kein Durchmarsch der Nationalkonservativen Mehr...

14.10.2019

Erneuerung und Transformation Britanniens Mehr...

14.10.2019

Trumps »Mini-Deal« mit China Mehr...

13.10.2019

Ein krasses Fehlurteil Mehr...

11.10.2019

Der türkische Autokrat eröffnet einen neuen Krieg Mehr...

08.10.2019

Verharmlosung der rechten Gefahr Mehr...

07.10.2019

Linke Reformpolitik wiedergewählt Mehr...

06.10.2019

»Heuschrecken« gewinnen Machtkampf Mehr...

05.10.2019

Präferenzen für einen schützenden Staat Mehr...

03.10.2019

Gewalt am Kap Mehr...

Sämtliche erschienenen Kommentare & Analysen

dieses wie auch der vergangenen Jahre sind archiviert. Sie können sowohl nach Jahr wie nach dem behandelten Thema unter Archiv angesteuert werden.

Zurück